Kuriose Szene vor Anpfiff des Champions-League-Qualifikationsspiels zwischen dem FC Liverpool und der TSG Hoffenheim: Die Gästefans begrüßen lautstark ihre Mannschaft - nur einer nicht: Er hat Wichtigeres zu tun.

Es geht doch nichts über gepflegte Zähne. Das dachte sich allem Anschein nach auch ein Fan der TSG 1899 Hoffenheim vor dem Rückspiel in der Champions-League-Qualifikation beim FC Liverpool an der Anfield Road.

Während seine Fankollegen im Auswärtsblock ihr Team begrüßten und ordentlich Lärm machten, nutzte er die Gunst der Stunde: Er putzte sich erst einmal ordentlich die Zähne.

Liverpool reagiert auf Zahnputz-Foto

Natürlich machte dieses Bild schnell in den sozialen Netzwerken die Runde.

Und so wurde schließlich auch der Twitter Account des FC Liverpool auf den Saubermann aufmerksam.

"Starker Auswärtssupport, nicht so gute Zeit zum Zähneputzen", war der Kommentar der Reds. Knapp 3.000 Fans der TSG sollen mit nach Liverpool gereist sein.

Doch alle Reinlichkeit war am Ende vergebens. Durch die 2:4-Niederlage gegen das Team von Trainer Jürgen Klopp verpassten die Hoffenheimer den Einzug in die Gruppenphase der Champions League.

Da half dann auch kein Zahnpasta-Lächeln mehr. (ms)