Borussia Dortmund gewann am Mittwoch die Champions-League-Partie gegen Sporting Lissabon mit 1:0 und zog vorzeitig in die Runde der besten 16 ein. Nicht mit von der Partie war Pierre-Emerick Aubameyang. Er wurde aufgrund "interner Gründe" aus dem Kader der Dortmunder gestrichen. Die "Bild"-Zeitung und die "Sport Bild" wollen die Gründe nun erfahren haben.

Am Mittwoch zog Borussia Dortmund durch einen 1:0-Erfolg gegen Sporting Lissabon vorzeitig in das Achtelfinale der Champions League ein. Doch der Sieg verkam zur Nebensache – ein ungewöhnlicher Tribünengast war das bestimmende Thema des Abends.

Star-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang wurde vor der Partie im Signal Iduna Park von Trainer Thomas Tuchel aus dem BVB-Kader gestrichen. Für die Nichtberücksichtigung des Gabuners seien "interne Gründe" ausschlaggebend gewesen, wie Tuchel dem Sender Sky berichtete.

Auch BVB-Boss Hans-Joachim Watzke wollte sich nicht konkret zu dem Thema äußern: "Spekulieren Sie mal weiter, wir spielen heute Abend Fußball."

Fans und Medien rätseln seitdem gleichermaßen über den Grund der Suspendierung. Wie die "Bild"-Zeitung und die "Sport Bild" nun aber erfahren haben wollen, soll ein unangemeldeter Trip nach Mailand hinter dem Theater um den Fußballer stecken.

Tuchel soll den Ausflug zuvor untersagt haben, Aubameyang widersetzte sich demnach der Anweisung. Zu allem Überfluss soll Aubameyang am Dienstagmorgen nicht pünktlich beim Treffpunkt erschienen sein. Der Trainer hätte daraufhin "keine andere Wahl" gehabt, als den Angreifer aus dem Champions-League-Kader zu streichen. "Die Entscheidung war nicht kurzfristig. Sein Trikot hätte eigentlich nicht in der Kabine hängen dürfen", so Tuchel bei Sky.

Der Flügelflitzer wäre vielleicht sogar mit dem heimlichen Mailand-Ausflug davongekommen, hätte ein Freund nicht ein Foto bei Instagram gepostet. Auf dem Bild sieht man den Stürmer gemeinsam mit einer Freundin. Der Post ist zusätzlich mit etlichen Hashtags versehen – unter anderem dem Hashtag #italy.

In der Bundesliga wird Aubameyang am Samstag beim HSV wieder mit von der Partie sein. Die Suspendierung bezog sich lediglich auf das Spiel gegen Lissabon.

(juv)

Aktuelle News zum politischen Zeitgeschehen, Berichte über Sportereignisse oder Ratgeberthemen zu Ernährung und Fitness. Wir versorgen unsere Leser 365 Tage im Jahr mit interessanten Geschichten aus aller Welt.