FC Bayern gewinnt die Champions League - die Final-Highlights

Der FC Bayern hat die Champions League gewonnen - und damit zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte das Triple! Held des Abends: Kingsley Coman, der die Münchner mit seinem Kopfballtor zum Sieger über Paris Saint-Germain machte. Die Highlights der Partie zum Durchklicken.

Es ist angerichtet: das Champions-League-Finale. Der FC Bayern trifft in Lissabon auf Paris Saint-Germain - und beginnt gut ...
... Der FC Bayern (rote Trikots) zeigt mit Anpfiff der Partie: Wir sind da, wir holen hier heute den Henkelpott. PSG braucht etwa 15 Minuten, um auf Betriebstemperatur zu kommen. Dann aber richtig ...
Neymar scheitert nach 17 Spielminuten an Manuel Neuer. Der Bayern-Torwart pariert erst den Abschluss des Brasilianers, ...
... dann einen Passversuch auf Angel Di Maria.
Auf der Gegenseite ist Robert Lewandowski dem 1:0 ganz nahe ...
Der Pole versucht's volley aus der Drehung, doch der Ball prallt nur an den Innenpfosten.
Im Gegenzug Paris fast mit dem 1:0! Nach einem Konter ist es Di Maria, der frei stehend vor Neuer mit seinem schwachen rechten Fuß über das Tor schießt.
Dann Verletzungsschock beim FC Bayern: Plötzlich liegt Jérôme Boateng am Boden.
Für den Innenverteidiger geht's nicht weiter. Der deutsche Weltmeister von 2014 muss den Platz bereits nach 24 Minuten verlassen. Der Oberschenkel macht zu. Niklas Süle ersetzt ihn.
In der 45. hat PSG erneut die 1:0-Führung auf dem Fuß! Diesmal in Person von Kylian Mbappé. Der Franzose vergibt kläglich nach Diagonalball, Neuer hat das Leder sicher.
45.+1: Die Münchner fordern Elfmeter – Kingsley Coman geht im PSG-Strafraum zu Boden. Thilo Kehrer hat den Arm weit draußen, doch der Pfiff des Unparteiischen bleibt aus. Halbzeit, 0:0.
Die zweite Halbzeit beginnt hitzig: Serge Gnabry geht etwas ungestüm gegen Neymar zu Werke - Rudelbildung ...
Die endet mit einer Gelben Karte für den deutschen Nationalspieler sowie für Leandro Paredes (hinten) auf Seiten der Franzosen.
Und plötzlich führen die Bayern! Joshua Kimmich flankt das Leder butterweich auf den zweiten Pfosten. Dort steht Coman ...
... und trifft mit dem Kopf zur 1:0-Führung (59.).
Coman und Gnabry drehen ab zum Jubeln. Für das Flügel-Duo ist wenige Minuten später Feierabend. Ivan Perisic und Philippe Coutinho betreten den Platz.
70. Minute: Erneut hat PSG die Chance auf das Tor - und den Ausgleich. Marquinhos läuft in den Strafraum und zieht ab im Fallen - erneut verhindert Neuer mit einer Glanztat den Gegentreffer.
Kurz vor Schluss ist es wieder der überragende Neuer, der mit einer Fußabwehr den Ausgleich verhindert (89.). Allerdings stand Mbappé beim Abschluss auch im Abseits. Fünf Minuten Nachspielzeit.
In dieser hat PSG erneut die Chance zum Ausgleich! Neymar bringt den Ball in die Mitte, dort ist es Eric Maxim Choupo-Moting, der das Leder nicht trifft - DIE Möglichkeit zur Verlängerung.
Und dann ist das Spiel vorbei - der FC Bayern gewinnt die Champions League! Die Münchner liegen sich in den Armen - Freudentränen bei Robert Lewandowski.