Dass Zlatan Ibrahimovic ein kleiner Rebell ist, wussten wir schon länger. In Verteidiger David Luiz hat er bei Paris St. Germain ganz offensichtlich einen gleichgesinnten Komplizen gefunden. Im Spiel gegen den FC Chelsea umgehen die beiden ganz einfach und ausgefuchst die vom Schiedsrichter gezogene Freistoßspray-Linie.

Eigentlich soll das Freistoß-Spray verhindern, dass sich erstens die Mauer nicht ständig mit Tippelschritten in Richtung Ball bewegt und zweitens, dass der Schütze sich den Ball einfach da zurecht legt, wo es ihm gerade passt. Die Schiedsrichter haben allerdings die Rechnung ohne Zlatan Ibrahimovic und David Luiz gemacht. Die Superstars haben ihre ganz eigene Taktik entwickelt, wie dieser lästigen Freiheitsbeschneidung beizukommen ist. Aber sehen Sie selbst:

(ska)