Drei Tage vor Weihnachten gibt es ein Geschenk für alle Bundesliga-Fans ohne Sky- oder Eurosport-Abo: Das Spitzenspiel des 17. Spieltags zwischen Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach wird heute um 20:30 Uhr frei empfangbar im ZDF übertragen.

Mehr Bundesligathemen finden Sie hier

Das ZDF sicherte sich 2017 bis 2021 das Recht, drei Freitagsspiele der Bundesliga zu übertragen - zusätzlich zu Eurosport.

Es handelt sich dabei um die Partien des ersten, des 17. und des 18. Spieltags.

Zum Hinrunden-Finale haben die Mainzer einen echten Kracher gezogen. Mit Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach treffen der Tabellenführer und der Tabellenzweite der Bundesliga aufeinander.

Eurosport überträgt seit 2017/18

Eurosport überträgt seit der Saison 2017/18 alle Freitagsspiele und die Montagsspiele, die zur Saison 2021/22 wieder aus dem Spielplan verschwinden werden. Fünf sind das in der laufenden Saison. Dazu kommen Sonntagspartien, die um 13:30 Uhr beginnen.

Vorreiter Premiere

Bis 1991 lief die Bundesliga überhaupt nicht live und in voller Länge im Fernsehen. Dann läutete Premiere (heute Sky) das neue TV-Zeitalter in der Bundesliga ein.

Wer sich ein Abonnement des Bezahlsenders zulegte, kommt seit 2000 in den Genuss, alle Spiele der Bundesliga live und in voller Länge verfolgen zu können, ohne im Stadion zu sein.

Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 18/19: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2018/2019: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.