Unentschieden gegen Hertha BSC sorgt für Frust bei Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann

Herbstmeister RB Leipzig verabschiedet sich mit dem Remis daheim gegen Hertha BSC am 28. Spieltag der Bundesliga von seinen Meisterschaftsträumen. "Wir haben den Standard unglaublich schlecht verteidigt", findet RB-Coach Julian Nagelsmann keine Erklärung. Dessen Kollege Bruno Labbadia lobt die "tolle Reaktion" seiner Mannschaft. © ProSiebenSat.1