• In der Bundesliga kommt es am neunten Spieltag zum "deutschen Klassiker".
  • Vize-Meister Borussia Dortmund empfängt den Meister FC Bayern im Signal Iduna Stadion.
  • Hier erfahren Sie, wie Sie das Spiel heute live im TV und im Stream mitverfolgen können.

Mehr Themen rund um die Bundesliga finden Sie hier

Am Samstag wartet der "deutsche Klassiker" auf die Bundesliga-Zuschauer. Borussia Dortmund empfängt den FC Bayern zu Hause im Signal Iduna Stadion. Besonders spannend ist, dass beide Mannschaften in der Bundesliga-Tabelle punktgleich sind, der FC Bayern auf Platz drei, Dortmund auf Platz vier. Die letzten acht Aufeinandertreffen entschieden jedoch immer die Münchner für sich. Dennoch strotzt das Team von Julian Nagelsmann nicht gerade vor Selbstbewusstsein.

"Das ist ein großes, großes Spiel, das wir natürlich gewinnen wollen", sagte Sadio Mané am Dienstagabend gegenüber BR24 nach dem 5:0 der Bayern gegen Pilsen in der Champions League. Obwohl es in der Champions League für die Bayern aktuell gut läuft, weiß die Mannschaft, dass ihr mit Dortmund eine Bedrohung in der Bundesliga bevorsteht. Leon Goretzka versprach jedoch eine "hochmotivierte Bayernmannschaft".

Borussia Dortmund vs. FC Bayern: So sehen Sie das Bundesliga-Spiel heute live im TV und Stream

Da der Klassiker an einem Samstag stattfindet, hat Sky die alleinigen Ausstrahlungsrechte. Im Pay-TV können Sie das Spiel bei Sky Sport Top Event, Sky Sport Bundesliga HD, Sky Sport Bundesliga UHD und Sky Sport Bundesliga 1 verfolgen. Anpfiff ist um 18:30 Uhr, die Übertragung beginnt allerdings bereits eine Stunde früher um 17:30 Uhr.

Wer lieber streamt, kann das Spiel auch via WOW, dem eigenen Streamingdienst von Sky, sehen. Auch mit einem Sky-Go-Abonnement können Sie die Partie streamen.

Die Moderation übernimmt Sebastian Hellmann. Als Experten stehen ihm Lothar Matthäus und Julia Simic zur Seite. Kommentiert wird das Spiel von Wolff-Christoph Fuss.

Aufstellungsprobleme bei den Bayern?

Trainer Nagelsmann betonte im BR bereits, dass alle Spieler eingesetzt werden wollen. "Aber die Spieler wissen auch, dass wir nicht alle aufstellen können. Wir hatten ein paar Duelle am Laufen. Wir werden uns das anschauen und sehen, wer vielleicht die bessere Tagesform hat", sagte der 35-Jährige.

Außerdem ist unklar, ob die an Corona erkrankten Spieler Thomas Müller und Joshua Kimmich auflaufen können. Den Einsatz der Mittelfeldspieler mache Nagelsmann von den Meinungen der Mediziner abhängig, erklärte er: "Es muss bedenkenlos sein." Darüber hinaus müssten beide Sportler selbstverständlich negativ getestet werden.

Doch auch die Borussen haben ein paar mögliche Ausfälle zu beklagen. Mats Hummels leidet derzeit an einer Erkältung. Zudem fällt Kapitän Marco Reus weiterhin aus. Der 33-Jährige erlitt beim Revierderby gegen Schalke 04 im September eine Außenbandverletzung im Sprunggelenk.

Sadio Mané: Vorfreude auf die "Gelbe Wand" von Dortmund

Bayern Münchens Superstar Sadio Mané hat seine Form rechtzeitig vor dem Klassiker wiedergefunden - und fiebert seinem ersten Bundesliga-Gastspiel in Dortmund entgegen. "Ich kenne die 'Gelbe Wand' und weiß, dass das etwas Besonderes ist", sagte Mané vor dem Topspiel am Samstag.

Der neunte Spieltag der Bundesliga im Überblick

  • Freitag, 7. Oktober, 20:30 Uhr, TSG Hoffenheim – Werder Bremen, DAZN
  • Samstag, 8. Oktober, 15:30 Uhr, Bayer Leverkusen – FC Schalke 04, Sky, WOW
  • Samstag, 8. Oktober, 15:30 Uhr, 1. FSV Mainz 05 – RB Leipzig, Sky, WOW
  • Samstag, 8. Oktober, 15:30 Uhr, VfL Bochumg – Eintracht Frankfurt, Sky, WOW
  • Samstag, 8. Oktober, 15:30 Uhr, FC Augsburg – VfL Wolfsburg, Sky, WOW
  • Samstag, 8. Oktober, 18:30 Uhr, Borussia Dortmund – FC Bayern, Sky, WOW
  • Sonntag, 9. Oktober, 15:30 Uhr, Borussia Mönchengladbach – 1. FC Köln, DAZN
  • Sonntag, 9. Oktober, 17:30 Uhr, Hertha BSC – SC Freiburg, DAZN
  • Sonntag, 9. Oktober, 19:30 Uhr, VfB Stuttgart – Union Berlin, DAZN