Erling Haaland war eine der Entdeckungen der abgelaufenen Bundesligasaison 2019/20. Auf Anhieb schlug der damals erst 19-jährige Norweger bei Borussia Dortmund ein und traf, wie er wollte. Nach seinem ersten halben Bundesligajahr ist er sicher: "Wir haben die Qualität, um Meister zu werden."

Mehr Bundesliga-Themen finden Sie hier

Torjäger Erling Haaland traut seinem Team Borussia Dortmund in der kommenden Bungesliga-Saison den Meistertitel zu. "Wir haben auch die Qualität, um Meister zu werden, aber reden allein genügt nicht", sagte der 20 Jahre alte Norweger im Interview der "Sport Bild".

Acht Bayern-Meisterschaften nacheinander

Zuletzt ging der Meistertitel in den Jahren 2011 und 2012 nicht an den FC Bayern München - sondern an den BVB.

Dortmund, so Haaland, habe die Qualität, aber Bayern München habe sie auch. "An den Bayern beeindruckt ihre enorme Konstanz", räumte der Mittelstürmer ein, der in seiner ersten Bundesliga-Rückrunde in 15 Spielen gleich 13 Tore schoss. "Es ist jedenfalls mein großes Ziel, mit dem BVB Titel zu gewinnen und zusammen mit unseren Fans fantastische Erfolge zu feiern", fügte Haaland hinzu.

Nach seinem Wechsel im Winter für 20 Millionen Euro von RB Salzburg seien die ersten Wochen für ihn nicht einfach gewesen, weil er im Trainingslager nicht viel trainieren konnte.

Haaland: "Tore zu schießen, ist mein Job"

"Aber Dortmund hat viel für einen jungen Spieler wie mich investiert, und ich wollte beweisen, dass ich es wert bin und der Verein die richtige Entscheidung getroffen hat. Dass ich gleich am Anfang schon so viele Tore erzielt habe, hat natürlich geholfen. Aber das ist nun mal auch mein Job", sagte Haaland.

Für die kommende Saison nimmt er sich vor allem vor, wieder viele Tore zu schießen. "Wenn wir dank meiner Tore in der kommenden Saison jedes Spiel gewinnen, dann bin ich glücklich – denn das würde bedeuten, dass wir Meister werden", scherzte er.

Den großen Hype um seine Person sieht der Norweger gelassen. "Ich weiß, dass ich nicht unbedingt das typische Leben eines 20-Jährigen führe. Wichtig ist für mich aber, dass meine Freunde wissen: Ich bin der gleiche Erling Haaland wie vor ein paar Jahren auch." (dpa/hau)

BVB-Star Erling Haaland fliegt hochkant aus norwegischer Diskothek

Wie eine private Handyaufnahme aus Norwegen zeigt, ist BVB-Star Erling Haaland aus einer norwegischen Diskothek geflogen. Im Anschluss pöbelt der Fußballer auch noch die Security an. Vorschaubild: Elmar Kremser/SVEN SIMON © DAZN