HSV-Stürmer Artjoms Rudnevs muss angeblich wegen einer kuriosen Verletzung ins Krankenhaus: Nach Angaben von "bild.de" hat ihm seine Ehefrau fast die Zunge abgebissen.

Nach Informationen von "bild.de" streitet sich Artjoms Rudnevs am Dienstagabend mit seiner Ehefrau Santa auf der Straße. Santa beißt ihrem Mann daraufhin in die Zunge.

Angeblich ist die Wunde so tief, dass sie stark blutet. Der HSV-Star fährt ins Krankenhaus, wo er sich unter falschem Namen behandeln lässt. Laut "bild.de" ist die Zunge fast abgetrennt und muss genäht werden.

Damit nicht genug: "bild.de" berichtet, dass die Polizei Rudnevs Ehefrau vernimmt und diese daraufhin in Handschellen abgeführt wird.

Wie es zu dem Streit kam und worum es dabei ging, ist bislang unklar. (sist)