• Nach der Operation blickt Mateu Morey optimistisch nach vorne.
  • Vorerst fällt der BVB-Profi aber lange aus.

Mehr aktuelle News zur Bundesliga finden Sie hier

Mateu Morey ist nach seiner schweren Verletzung am rechten Knie operiert worden. "Mateu hat den ersten Akuteingriff nach seiner Verletzung gut überstanden. Die weitere Behandlung wird nach Ablauf der ersten Heilungsphase festgelegt", twitterte Borussia Dortmund am Mittwoch.

Auch der Spanier meldete sich zu Wort: "Die Operation war sehr erfolgreich! Der Countdown für eine stärkere Rückkehr hat bereits begonnen!", schrieb der 21-Jährige auf Instagram.

BVB muss lange auf Morey verzichten

Wie lange genau Morey ausfällt, ist offen. BVB-Lizenzspieler-Chef Sebastian Kehl hatte von einer langen Ausfallzeit gesprochen.

Der Außenverteidiger war am vergangenen Samstag beim Pokal-Halbfinalsieg gegen Holstein Kiel (5:0) in einem Laufduell mit Finn Porath mit dem rechten Fuß im Rasen hängengeblieben. Er erlitt eine schwere Band- und Kapselverletzung. (dpa/msc)

Robert Lewandowski, Rafal Gikiewicz, FC Bayern München, FC Augsburg, Bundesliga, 34. Spieltag, 2021
Bildergalerie starten

Die besten Bilder der Bundesliga-Saison 2020/21: Jubel, Enttäuschung, Emotionen

Bemerkenswerte Momente der Bundesliga-Saison 2020/21: Hier finden Sie - regelmäßig aktualisiert - Momente, die im Gedächtnis bleiben.