Robin Dutt soll es beim VfL Bochum richten. Er übernimmt den Trainerposten beim kriselnden Zweitligist.

Der kriselnde Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat Robin Dutt als neuen Trainer engagiert. Das teilte der Club am Sonntagabend mit.

"Er ist der erfahrene Trainer, den ich mir für unsere Mannschaft vorgestellt habe, mein Wunschkandidat", sagte VfL-Sportvorstand Sebastian Schindzielorz laut Pressemitteilung. "Ich bin davon überzeugt, dass wir mit ihm den Klassenerhalt schaffen werden."

Bochum hatte sich unter der Woche von Sportvorstand Christian Hochstätter und Trainer Jens Rasiejewski getrennt.

Der 53 Jahre alte Dutt hatte zuvor die Bundesligisten SC Freiburg, Bayer 04 Leverkusen und Werder Bremen trainiert.  © dpa