Jetzt steht es fest: Die Deutsche U21 bekommt es bei der EM im kommenden Jahr in der Gruppenphase mit Österreich, Serbien und Dänemark zu tun.

Mehr Sport-Themen finden Sie hier

U21-Europameister Deutschland trifft bei der EM im kommenden Jahr auf Österreich, Serbien und Dänemark. Das ergab die Auslosung am Freitag in Bologna. Das Fußball-Team von Trainer Stefan Kuntz war als Gruppenkopf gesetzt und landete in Gruppe B. Die EM-Endrunde findet vom 16. bis zum 30. Juni 2019 in Italien und San Marino statt. Die drei Gruppensieger und der beste Gruppenzweite der Endrunde erreichen das Halbfinale. Sie lösen damit auch das Ticket für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Das EM-Endspiel findet am 30. Juni in Udine statt.

(dpa/af)  © dpa