UNICEF

Der Kampf ums eigene Überleben beginnt für Millionen Menschen in armen Ländern schon am Tag ihrer Geburt. Vor allem Babys in Pakistan, Afghanistan und im Afrika südlich der ...

Der Kampf ums eigene Überleben beginnt für Millionen Menschen in armen Ländern schon am Tag ihrer Geburt. Viele Todesfälle wären mit günstigen Mitteln vermeidbar.

Ob im Südsudan oder in Syrien, Zehntausende Kinder werden weltweit in Konflikten als Kämpfer eingesetzt. Auch wenn die Befreiung endlich kommt, ist das Trauma noch lange nicht ...

Die Vereinten Nationen warnen vor einer Hungerkrise von drastischem Ausmaß in der kongolesischen Krisenregion Kasai. 

In Berlin haben Migranten für die Zusammenführung mit ihren Familienangehörigen aus Griechenland demonstriert.

Die Ergebnisse einer Unicef-Untersuchung sind bedrückend: Weltweit haben etwa 15 Millionen jugendliche Mädchen schon einmal sexuelle Gewalt erlebt.

Kein trinkbares Wasser, keine Medikamente, keine Ärzte: Millionen Kinder sterben jedes Jahr an eigentlich vermeidbaren Krankheiten. Besonders dramatisch ist ihre Lage in Indien ...

Wegweisendes Urteil in Indien: Künftig wird Sex mit einer Minderjährigen immer als Vergewaltigung bestraft - selbst wenn diese die Ehefrau des Täters ist.

Tausende Syrer warten auf die Zusammenführung ihrer Familien. Viele sitzen seit Monaten in Griechenland fest und kommen nicht weiter. Sie demonstrieren immer wieder für ihr ...

Das bitterarme Bangladesch hat Hunderttausende in Myanmar verfolgte Rohingya-Muslime aufgenommen. Jetzt wirft Premierministerin dem Nachbarland "ethnische Säuberungen" vor und ...

Jahrelang wuchs die Hoffnung, den Hunger in der Welt zu bezwingen. Doch Kriege, Dürren und Flutkatastrophen kehren die Entwicklung um. Die Zahl der Hungerleidenden steigt wieder.

Genug PS-Pause. Nach dem zweiwöchigen Sommerferien-Stillstand drehen sich die Räder am Wochenende wieder. Die 50. Auflage des Grand Prix in Spa-Francorchamps verspricht jetzt ...

Der Kongo steht am Scheideweg. Eine neue Krise im Zentrum des Landes hat 1,3 Millionen Menschen in die Flucht getrieben. Die Gewaltwelle droht auch die Wahlen zu verzögern - was Präsident Kabila gefallen dürfte. Schuld daran ist ein Stammesführer namens Schwarze Ameise.

Der Bürgerkrieg im Südsudan hat über Flucht und Gewalt hinaus auch Krankheiten zur Folge. Seit dem jüngsten Ausbruch hat die Cholera bereits Hunderte Menschen getötet. Ein Jahr ...

Er war bereits international bekannt als smarter Draufgänger Simon Templar in "The Saint". Doch erst die Rolle als "Geheimagent 007" machte Roger Moore zum Superstar. Im Alter von 89 Jahren starb er nun in der Schweiz.

Die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge ist sprunghaft angestiegen. Unicef fordert besseren Schutz für diese Jungen und Mädchen, die häufig Gewalt und sexuelle ...

Eine Bombe hat Dutzende Kinder mit in den Tod gerissen, die mit ihren Eltern in eine sichere Region gebracht werden sollten. Die UN beklagen den "Horror" des syrischen ...

In knapp 40 Regionen toben Bürgerkriege, schwelen bewaffnete Konflikte zwischen religiösen Gruppen und sind Terroranschläge an der Tagesordnung.

Das Elend ist groß, die Appelle sind dramatisch: Ohne milliardenteure Hilfsprogramme werden Millionen Bürgerkriegsopfer in Afrika und im Jemen sterben. Aber die Spenden fließen ...

Die Weltgesundheitsorganisation WHO und das Kinderhilfswerk UNICEF haben ihren aktuellen Report zur weltweiten Versorgung mit sauberem Trinkwasser veröffentlicht.

In Teilen des Südsudans herrscht eine schwere Hungersnot. 270.000 Kinder leiden unter akuter schwerer Mangelernährung und sind vom Tod bedroht.

Die Zahl erschreckt: 20 Prozent mehr Kinder sind 2016 in Syrien ums Leben gekommen. Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht des UN-Kinderhilfswerks Unicef.

Randalierende Jugendliche stecken Matratzen in Brand. In dem Heim leben Kinder aus zerrütteten Familien und kriminelle Jugendliche zusammen. Viele können den Flammen nicht mehr entfliehen.

Die Kämpfe gegen die Terrormiliz IS im Westen ihrer irakischen Hochburg Mossul haben bislang mehr als 45.000 Zivilisten in die Flucht getrieben.

Auf die größte Flüchtlingskrise Afrikas folgt eine Hungersnot. Gezeichnet von einem Bürgerkrieg schlittert der Südsudan immer tiefer in eine humanitäre Katastrophe. Hoffnung gibt es kaum.

Die Wahl des neuen Bundespräsidenten ist noch nicht der Amtswechsel. Es folgen fünf Wochen des Übergangs. Erste Weichenstellungen gibt es trotzdem. Die wichtigsten Fragen und Antworten zur nahen Zukunft von Frank-Walter Steinmeier und Joachim Gauck:

Die Folgen des Klimaphänomens El Niño im südlichen Afrika sind nach wie vor verheerend. Noch immer sind über fünf Millionen Kinder durch Hunger, Krankheiten und verseuchtes Wasser bedroht. Knapp 200.000 Kinder unter fünf Jahren leiden an schwerer akuter Mangelernährung.  

Alle Spenden der Stiftung United Internet for UNICEF werden zu 100 Prozent seriös und transparent weitergegeben.

Drei Kinder erzählen von ihren Erfahrungen während und direkt nach dem Hurrikan und zeigen damit, wie wichtig schnelle und gezielte Hilfe in den betroffenen Regionen ist.

Im Schatten des Syrienkrieges spielt sich auch im Süden der arabischen Halbinsel eine Tragödie ab. Seit Jahren herrscht ein verheerender Bürgerkrieg in dem bitterarmen Land. ...

Im Schatten des Syrienkrieges spielt sich auch im Süden der arabischen Halbinsel eine Tragödie ab. Seit Jahren herrscht ein verheerender Bürgerkrieg in dem bitterarmen Land. Alle zehn Minuten stirbt dort ein Kind an den Folgen von Mangelernährung.

Ana Ivanovic hat sich vom Tennis verabschiedet - ohne Wehmut und ganz offenbar im Reinen mit sich selbst. Eine Frage jedoch bleibt: Was planen die ehemalige Nummer eins der Welt und ihr Ehemann Bastian Schweinsteiger jetzt?

UNICEF zeichnet den iranischen Fotografen Arez Ghaderi für sein Porträt eines lächelnden Nomadenmädchens mit dem ersten Preis des internationalen Wettbewerbs "UNICEF-Foto des Jahres 2016" aus. Das strahlende Lächeln des Mädchens macht das Foto zu einem Symbol für die Widerstandskraft von Kindern.

Fast fünf Jahre ist Daniela Schadt die deutsche First Lady. Was hat die Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck nach ihrem Auszug aus Bellevue vor?

Sie schenken eine Patenschaft - wir verdoppeln Ihre Spende!

Zehntausende Menschen fliehen in Syrien aus dem Osten Aleppos. Sie suchen Zuflucht im Westen der Stadt oder in großen Notunterkünften. Selbst wenn die Kämpfe der Bürgerkriegsparteien bald ein Ende haben sollten: Viele Zivilisten sind weiterhin nicht in Sicherheit.

Gegründet wurde Unicef einst, um hungernden Kindern im vom Zweiten Weltkrieg zerstörten Europa zu helfen. 70 Jahre und einen Friedensnobelpreis später wird das Kinderhilfswerk ...

Die Sängerin Pink ("Trouble") erwartet ihr zweites Kind. Bei Instagram postete die 37-Jährige am Samstag ein Bild, das sie - bis auf einen schwarzen Hut - komplett weiß gekleidet mit einem deutlich erkennbaren Babybauch in der Herbstsonne zeigt.

Vor drei Jahren fegte ein Wirbelsturm über die philippinischen Inseln. United Internet for UNICEF konnte in kürzester Zeit knapp sieben Millionen Euro bereitstellen - dank Ihnen. Stiftungsvorsitzende Tessa Page ist nach Tacloban gereist, um zu sehen, wie Ihre Spenden ankamen.

Giftige Schadstoffe in der Luft belasten Kinder noch weit mehr als Erwachsene. Sie können deren Lunge und Gehirn schaden. Das UN-Kinderhilfswerk Unicef appelliert deshalb an ...

Ein Luftangriff trifft eine Schule in Syrien, dabei sterben 22 Kinder. Die Schuldzuweisung kommt schnell und deutlich, das Dementi kommt ebenso prompt.

Auch heute noch leben zahlreiche Menschen als Sklaven in Unfreiheit. Sie werden ausgebeutet und sind der permanenten Willkür anderer ausgeliefert.

Der Geruch des Todes sei allgegenwärtig, sagen sie im geschundenen Aleppo. Bunkerbrechende Raketen und Brandbomben zielen auf die eingekesselten Zivilisten in der Stadt.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat die Europäische Union zur Einhaltung ihrer Zusagen beim Kampf gegen die syrische Flüchtlingskrise aufgefordert.

Die Nachrichten heute. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

Die kleine Hanane ist gesund, weil ihre Mutter regelmäßig das Gesundheitszentrum in ihrem Dorf in Chad besucht und ihre Tochter impfen lässt. Das ist nur dank Ihnen möglich!

Auf der Flucht: Laut UNICEF fliehen rund 1,4 Millionen Kinder vor der Terrororganisation Boko Haram.

Die Zahl der an der Südgrenze der USA aufgegriffenen unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge ist einem Bericht der Kinderhilfsorganisation Unicef zufolge in diesem Jahr stark ...

Sechs Kinder aus dem Südsudan erzählen ihre Geschichte. Sie teilen ihre Erinnerungen über schmerzliches Leid und finden doch hoffnungsvolle Worte für ihre Zukunft.

Das Bild des kleinen Omran, der in Aleppo nach einem Bombenangriff gerettet wurde, erschüttert die Welt. Aber was kann es bewirken? Oder ist es bald schon wieder vergessen?