Polizei

Zahlreiche Menschen in zwei Schulen in Hamburg und Baden-Württemberg klagen wegen Reizgas über Atemwegsprobleme. Die Feuerwehr rückt an. Mutmaßlich haben Schüler das Reizgas versprüht.

AfD-Politiker Björn Höcke wird neuerdings, wann immer er sein Haus verlässt, an den Holocaust erinnert. Dafür hat die Künstlergruppe "Zentrum für politische Schönheit" gesorgt.

Eigentlich wollte eine Mutter in Bremen nur ihr Kind zur Kita bringen - doch sie fuhr aus Versehen mitten in den Kindergarten hinein. Das Auto der 33-Jährigen krachte am ...

John Lennon ist ein Mythos der Musikgeschichte. Seine Ermordung 1980 stürzte viele Fans in Trauer. Diebe wollten sich diese Verehrung zunutze machen. Überraschend stieß die Berliner Polizei nun auf ein Sammelsurium gestohlener Gegenstände im Millionenwert - inklusive Lennons typischer Brillen.

500 Polizisten rücken in den frühen Morgenstunden in vier deutschen Städten zu einer Terror-Razzia aus. Sechs mutmaßliche Islamisten aus Syrien sollen einen Anschlag in Deutschland geplant haben.

Sie wollten sein Auto, schließlich brachten sie ihn um. Ein junges Pärchen gesteht, einen 45 Jahre alten Mann getötet zu haben. Vom Opfer fehlt allerdings jede Spur.

Auch die CDU hat dem Vertrag zur Bildung der großen Koalition in Niedersachsen zugestimmt. Sie plant nach einer selbstkritischen Wahlkampfanalyse die Neuaufstellung. Nun ...

Seit Olympia gibt es eine dramatische Sicherheitskrise in Rio de Janeiro. In der größten Favela Rocinha marschierte das Militär ein, Hotels leiden unter Gästeflaute. Doch ein deutscher Musiker und Touristenführer kämpft gegen den Abgesang auf diese Stadt.

Tödliche Familientragödie: Eine dreifache Mutter liegt tot im Hausflur. Eines ihrer Kinder alarmiert die Polizei. Der Lebenspartner muss in Haft.

Nach Ansicht von Ärzten im Rheinland sollten Kohlenmonoxid-Melder zur Pflicht in Shisha-Bars werden.

Spanische Polizisten finden 400 Kilogramm Kokain in einem Segelboot. Dann kommen sie im Zuge der Ermittlungen einer großen Bande auf die Spur. Sie agierte in Venezuela und Frankfurt.

Jedes Jahr gedenken die Griechen an den Widerstand ihrer Jugend gegen eine Diktatur vor mehr als 40 Jahren. Alles verläuft friedlich - bis sich der schwarze Block von Autonomen ...

Wird der entmachtete katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont von Belgien an Spanien ausgeliefert? Die belgische Staatsanwaltschaft will das so.

Wimmernd und unterkühlt hatten Beamte ihn am Montag auf einem Zug gefunden: Der fünfjährige Flüchtlingsjunge Anthony, wie er eigenen Angaben zufolge heißt, war ohne seine Familie unterwegs. Diese konnte aber inzwischen ausgeforscht werden.

Bei einem furchtbaren Unfall auf der A3 nahe Düsseldorf sind am Donnerstag zwei Menschen gestorben. Erneut sorgten Gaffer auf der Gegenfahrbahn für Unmut bei der Polizei. Jetzt gehen die Beamten massiv gegen die Schaulustigen vor.

Jesus und Satan in einer Person: So beschrieb sich Charles Manson einmal. Er gilt als Inbegriff des Bösen, als einer der berüchtigtsten Verbrecher des 20. Jahrhunderts – und das, obwohl er selbst nie jemanden getötet hat.

Schlimmer Unfall auf der A3 nahe Düsseldorf: Zwei Lkw und fünf Pkw stoßen zusammen, zwei Menschen sterben, eine Person wird schwer verletzt. Die Autobahn wird stundenlang gesperrt.

Bei einer nahe Ludwigsburg gefundenen Toten handelt es sich um eine vermisste 22-Jährige aus Backnang. Ihr Ex-Partner und Vater eines gemeinsamen Kindes sitzt unter dringendem ...

Oldtimer und andere exklusive Fahrzeuge sind nicht nur bei ihren Besitzern beliebt. Auch Diebe haben sich auf das exklusive Blech spezialisiert. Mit ein paar Tricks machen es ...

In der Debatte um sexuelle Übergriffe gegen Frauen kommt es nach Ansicht deutscher Rechtsexperten immer wieder zu Vorverurteilungen mit verheerenden Folgen.

Wieder fallen Schüsse in den USA, diesmal in einer ländlichen Region in Nordkalifornien. Fünf Menschen sterben, darunter der mutmaßliche Schütze. Auch Kinder werden verletzt.

Ein verdächtiger Gegenstand in einem Paket verursachte am Dienstagabend Aufregung am Flughafen Hannover. Er wurde für zwei Stunden gesperrt. Drei Flüge wurden umgeleitet.

Eine Berliner Moschee war Anlaufpunkt des Weihnachtsmarkt-Attentäters Anis Amri. Deutschland und andere europäische Länder müssten solche Islamisten-Treffpunkte endlich stärker kontrollieren, heißt es nun aus den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Lilith ist ein Labrador - und Diabeteswarnhund. Im Ernstfall könnte sie Hilfe für ihr zuckerkrankes Frauchen holen. Warum manche Hunde ihren Besitzer warnen, wenn dieser in eine Unterzuckerung rutscht, ist wissenschaftlich nicht geklärt.

In Finnland ist ein drei Jahre altes Kind auf einem Spielplatz erstochen worden - offenbar von seinem Vater. Der Mann wurde festgenommen.

Drei nach einer Überfallserie gesuchte ehemalige RAF-Terroristen halten sich nach Vermutung der Polizei möglicherweise im Mittelmeerraum auf.

Winterliches Wetter hat am Wochenende viele Autofahrer rutschen lassen. Im Südwesten sorgte heftiger Wind für Ungemach. Etliche Menschen wurden verletzt.

Um Gaffer zu vertreiben, griff die Feuerwehr zu einer ungewöhnlichen Methode: Spontan setzte sie Wasser gegen Lastwagenfahrer ein, die Fotos und Videos von einem Unfall machen wollen. Die Polizei ist nicht begeistert von der Aktion.

Eine Mutter in den USA hat nach Medienberichten erst ihren Sohn und dann Jahre später ihre Tochter geheiratet. Das geht den Angaben zufolge aus Gerichtsunterlagen hervor. 

Ein schlafender Obdachloser entgeht in München nur knapp einem Brandanschlag. Videokameras halten das Ganze fest, die Polizei fahndet nach zwei Tatverdächtigen - mit Erfolg.

Nach dem heftigen Raubüberfall beim Rennen in Brasilien wurden die Polizeikräfte massiv verstärkt. Gepanzerte Autos und bewaffnete Beamte sollten keine Lösung sein - sie sind es aber vorerst wohl.

In Wilnsdorf bei Siegen soll am Samstag ein 62 Jahre alter Mann seinen Bruder und seine Schwägerin mit einem Messer getötet haben. Ein Motiv für die grausame Tat zeichnet sich bereits ab.

Dass schwarz-gelb-grüne Kompromisse in der Sicherheitspolitik besonders schwer sein würden, war klar. Nun wird deutlich: Die Unterhändler können oft nur den Dissens festhalten.

Toto Wolff verrät Details zu dem Raubüberfall auf seine Mitarbeiter - FIA instruiert Journalisten, Kleidung mit Medienlogos abzulegen - Polizeipräsenz verstärkt

Weinstein, Spacey, Louis C.K.. Belästigungsvorwürfe gegen Prominente häufen sich. Nach Hollywood richten sich die Blicke auf den Sport. Ex-Fifa-Chef Blatter bestreitet Grapsch-Vorwürfe einer Torhüterin.

Mit der zunehmenden Digitalisierung wächst auch die Internetkriminalität. Wie ist der aktuelle Stand?

Traurige Realität: Beleidigungen und Hassrede sind in sozialen Netzwerken an der Tagesordnung. Betroffene können und sollten sich mit rechtlichen Mitteln zur Wehr setzen. Auch ...

Nach einer Kneipentour feiern junge Menschen in Bamberg in einer Privatwohnung weiter. Ein Mann hat eine Flasche mit K.o.-Tropfen dabei. Zwei Männer trinken davon. Einer stirbt.

Bei der Berliner Polizei hat eine Praktikantin heimlich Unterlagen fotografiert - und in einer WhatsApp-Gruppe verbreitet. Bei den Dokumenten soll es sich um Fahndungsbilder zu einer arabischen Großfamilie handeln.

Die Chefs der Jamaika-Parteien haben den Unterhändlern ein konkretes Aufgabenbuch geschrieben. Das siebenseitige Papier ermöglicht einen detaillierten Blick in die Verhandlungen.

Ein Mann stalkt seine beiden Ex-Freundinnen, bis diese zu drastischen Mitteln greifen: Am Ende steht der Mann nackt und verprügelt im Wald. Das Gericht fällt ein überraschend mildes Urteil.

Die deutsche Wirtschaft boomt, der Staat häuft hohe Überschüsse an. Die Top-Regierungsberater warnen die angehende Jamaika-Koalition aber davor, übermütig zu werden. Das kommt der Kanzlerin gelegen.

Einige Berliner Polizeischüler mit Migrationshintergrund sollen respekt- und disziplinlos sein. Und dann sollen noch arabische Clanmitglieder in der Behörde unterkommen wollen. Den Versuch einer Unterwanderung sieht auch die Deutsche Polizeigewerkschaft. Die Führung der Hauptstadt-Polizei sieht das völlig anders.

Arabische Clans versuchen offenbar, die Polizei zu unterwandern. Die Deutsche Polizeigewerkschaft spricht von "deutlichen Hinweisen" auf solche Versuche und fordert eine Reaktion.

Immer mehr wird über den Kirchenschützen von Texas bekannt - und über gravierende Versäumnisse sowie mögliche Warnzeichen schon Jahre vor der Tat. Am Mittwoch will ...

Sechs Beamte des bayerischen Landeskriminalamts stehen in Nürnberg vor Gericht. Sie sollen eine Straftat im Rockermilieu, an der ein V-Mann beteiligt war, gedeckt haben. Zum Prozessauftakt äußerten sich nicht alle Angeklagten.

Die Polizeiakademie in Berlin ist in die Schlagzeilen geraten. Dort sollen Polizeischüler mit Migrationshintergrund negativ auffallen. Mitglieder krimineller Großfamilien ...

Bei einem mutmaßlichen Anschlag ist in Bremen ein Auto durch einen Sprengsatz beschädigt worden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei mitteilte. 

Zwei Drogenermittler der New Yorker Polizei sollen eine 18-Jährige festgenommen und im Dienstwagen vergewaltigt haben. Vor Gericht plädierten sie auf nicht schuldig. Nun traten sie vom Dienst zurück.

Der Schütze von Texas hat sich mehrere Waffen gekauft, obwohl er vorbestraft war. Möglicherweise geht das auf ein Versäumnis bei der US-Luftwaffe zurück. Das Militär leitete eine Untersuchung ein.