Oktoberfest

Das Oktoberfest in München ist das größte Volksfest der Welt. Seit 1810 besuchen jährlich von Mitte September bis Anfang Oktober über sechs Millionen Touristen und Einheimische die mundartlich "Wiesn" genannte Veranstaltung auf der Münchner Theresienwiese.

In Vergnügungsparks weltweit kommt es immer wieder zu tragischen Zwischenfällen. Jüngst starben in Australien vier Menschen bei der Fahrt in einer Wildwasserbahn. Solche Ereignisse lösen unweigerlich Debatten über die Sicherheit von Fahrgeschäften und Attraktionen aus.

Sie beschimpfen, bespucken und schlagen jene, die ihnen eigentlich helfen wollen: Immer häufiger eskaliert die Gewalt in deutschen Notaufnahmen. Kliniken zeichnen ein düsteres Bild.

Manuel Neuer hat die Schnauze voll, Thomas Tuchel bekommt kein Mitleid und Vedad Ibisevic erzählt im Interview zu viel: Die Lehren des Bundesliga-Spieltags.

Nach der Pleite bei Atlético Madrid ist die Siegesserie des FC Bayern überraschend auch in der Bundesliga zu Ende gegangen. Trotz langer Zeit Einbahnstraßenfußball reichte es für die Münchner gegen den 1. FC Köln am Samstag nur zu einem 1:1 (1:0).

Oscar-Preisträger Kevin Spacey will bei den US-Präsidentschaftswahlen Hillary Clinton wählen. Seine derzeit berühmteste Rolle - der skrupellose Frank Underwood aus "House of Cards" - hätte da seiner Einschätzung nach aber eine andere Ansicht.

Heute ist kalendarischer Herbstanfang. Und das Wetter spielt bilderbuchmäßig mit: Die nächsten Tage zeigt sich der Herbst in seiner ganzen, wechselhaften Pracht.

Bei Richard und Cathy Lugner herrscht Chaos - und Endzeitstimmung: Ein Streit mit Ex-Fußballer Mario Basler vor einem Kölner Nachtclub endete mit einem Polizeieinsatz. Den Kontakt zu Richard hat Cathy mittlerweile abgebrochen und trifft Scheidungsvorbereitungen in Wien.

Die Behörden haben für das Oktoberfest aufgerüstet. Nach der Gewaltserie im Sommer mit Amoklauf und Anschlägen sperrt ein mobiler Zaun das Gelände ab. Das ist nicht die einzige Sicherheitsmaßnahme. Tipp für Besucher: Taschen und Rucksäcke gleich zu Hause lassen.

Nachdem der September dieses Jahr einige sonnige Rekorde gebrochen hat, verabschiedet er sich am Wochenende ins Kühle. Mäßig-warme Temperaturen und Regen verbreiten sich ab Freitag in Deutschland.

Der September hat bis jetzt zahlreiche Temperaturrekorde gebrochen. Heißer und sommerlicher als Juni, Juli oder August bescherte das Wetter in den letzten Tagen in weiten Teilen Deutschlands Sonnenschein und Hitze pur. Doch pünktlich zum Oktoberfest wird es wieder unbeständig und kühler.

Flirten, anbandeln - dafür ist das Oktoberfest bekannt. Doch immer wieder gibt es auch sexuelle Übergriffe. Nach der Silvesternacht von Köln ein besonders heikles Thema. Auf der Wiesn allerdings spielt vor allem Alkohol eine Rolle.

Die Münchner Hotels sind dieses Jahr zum Oktoberfest weniger ausgebucht als in früheren Jahren. Eine Woche vor dem Wiesnbeginn am 17. September ging der Vizevorsitzende des ...

Der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) hat die Entscheidung für einen Zaun um das Oktoberfest und ein Rucksackverbot verteidigt.

Gut drei Wochen vor Beginn des Oktoberfestes ist am Dienstag in München der offizielle Wiesn-Maßkrug präsentiert worden.

Wer sich auch im Urlaub nicht von der urdeutschen Tradition Bier trennen will, sollte es Ende September in Arizona versuchen. Auch dort wird ein Oktoberfest gefeiert. ...

Zur 581. Cranger Kirmes kommen nicht nur die meisten Schausteller aller deutschen Volksfeste zum Einsatz. Die Familienkirmes wird dieses Jahr besonders geschützt. Auch beim ...

Der Attentäter von Ansbach sprengte sich nahe eines Open-Air-Konzerts in die Luft. Beim Wacken-Festival sind nun Rucksäcke verboten. Veranstalter müssen jetzt das richtige Maß zwischen Sicherheit und Freiheit finden.

Trotz der jüngsten Serie von Gewalttaten in Bayern hofft der Wiesn-Chef Josef Schmid (CSU) auf ein gut besuchtes Münchner Oktoberfest.

Die Wirte auf dem Oktoberfest in München begrüßen Überlegungen zu einem Rucksackverbot auf dem Volksfest. Man brauche dort Hunger, Durst und gute Laune, aber keinen Rucksack, sagte Wirte-Sprecher Toni Roiderer am Dienstagabend.

Die Attentäter von Nizza und Würzburg haben eine Gemeinsamkeit: Die Sicherheitsbehörden hatten sie nicht auf dem Schirm. Experten sehen eine neue Qualität des Terrorismus.

Der Preis für eine Maß Bier auf der Wiesn steigt in diesem Jahr auf bis zu 10,70 Euro. Das günstigste Bier auf dem Münchner Oktoberfest wird für 10,40 Euro ausgeschenkt, teilte die Stadt am Donnerstag mit.

Bei Urlaubsreisen darf immer öfter ein Event nicht fehlen: Das reicht vom Konzertbesuch bis zum Schwimmen mit Haien. Die Reiseveranstalter haben mittlerweile einiges in petto.

Die Nachrichten heute am 25. April. Aktuelle Meldungen, Nachrichten und Hintergrundinfos des Tages kompakt auf einen Blick.

München (dpa) - Die britische Schauspielerin Liz Hurley (50) liebt Weißwürste und Dirndl. "Ich bin schon oft in München gewesen, und jedes Mal esse ich eine Menge Würste. Auch ...

Jürgen Klopp ist nach rund vier Monaten als Trainer des FC Liverpool gerne nach Deutschland zurückgekehrt.

Schon vor 20 Jahren kamen Abenteuer-Touristen in die Hauptstadt Kambodschas. Und einige Gastronomen aus dem Ausland. Sie servieren den Urlaubern an der Bummelmeile am Mekong ...

Nach den sexuellen Übergriffen vor dem Kölner Hauptbahnhof in der Silvesternacht warnen Politiker und Polizeivertreter vor No-Go-Areas für Frauen.

Den Hund überall mitschleppen, ihn vermenschlichen oder ihn gar nicht erst erziehen: Wir haben sieben Hundebesitzer-Typen gesammelt, die einfach nur nervig sind.

Stefan Effenberg zieht von München nach Paderborn. Dort erwartet ihn abseits des Fußballplatzes ein deutlich langweiligeres Leben.

Dem Oktoberfest zum Trotz: Wir Deutschen trinken weniger Bier. Der Bierpreis ist in den letzten Jahren tief gefallen. Die Brauereien haben hierzulande mit drastischen Absatzrückgängen zu kämpfen. Wie dramatisch steht es also um den deutschen Biermarkt?

"Bachelorette" Alisa und ihr Patrick senden mal wieder Liebesgrüße, diesmal vom Münchner Oktoberfest – und natürlich in Standesgemäßer Tracht.  

Seit knapp einer Woche herrscht Ausnahmezustand in München. 16 Tage lang dreht sich beim Oktoberfest alles um Bier, Schweinshaxen und Riesenräder. Aber wer verdient eigentlich wie viel an der Wiesn? Und wer zahlt sogar noch drauf?

Simone Ballack hat's getan: Die brünette Ex-Spielerfrau ist auf dem Club der Blondinen beigetreten – und erkennt sich selbst kaum wieder.

Wird's den Damen im Dirndl zu kalt? Der große Wiesn-Wettercheck.

Oktoberfest und Flüchtlingskrise - München steht in diesen Tagen im Fokus. Die Behörden wollen fröhliche Wiesngäste und Asylsuchende am Münchner Hauptbahnhof möglichst auseinanderhalten. Sie bleiben betont entspannt: Nur keine Aufregung.

Im idyllischen Krün zeigen sich die Kanzlerin und der US-Präsident vereint und scherzen miteinander. Doch einen kleinen Seitenhieb kann sich Merkel dann doch nicht verkneifen.

Eine Kuh ist in München nahe der Theresienwiese von der Polizei erschossen worden. Sie war aus einer Schlachterei entlaufen. Bei ihrer Flucht durch die bayerische Hauptstadt verletzte sie eine Joggerin.

Nach Fastfood-Restaurants und Pflegebranche knöpft sich Undercover Ermittler Günter Wallraff mit seinem Team die Sicherheitsbranche vor. Was der Investigativjournalist da aufgedeckt hat, sorgt nicht gerade für großes Vertrauen.

Der Prozess gegen Christian Wulff geht in die dritte Woche – und es bleibt dabei: der Aufwand für das Verfahren gegen den Ex-Bundespräsidenten ist maßlos überzogen.

DFB-Pokal: Volle Hütte, Wiesn, Bier und ein Pokalspiel mit Überlänge - zünftiger konnte die Fußball-Gaudi für die Fans des TSV 1860 München und Borussia Dortmund kaum sein.

Die Wähler in Bayern haben entschieden: Die CSU holt die absolute Mehrheit im Freistaat zurück - zumindest was die Zahl der Sitze im Landtag in München angeht.