Dublin (dpa/tmn) - Die Fluggesellschaft Ryanair hat die neuen Routen ihres Winterflugplans 2018/19 vorgestellt. Insgesamt 24 Strecken von deutschen Flughäfen aus sind dabei neu im Programm, einige waren bereits angekündigt.

Mehr zum Thema Reise

Berlin-Schönefeld: Von Berlin-Schönefeld geht es künftig auch nach Edinburgh in Schottland, nach Marrakesch in Marokko und Faro in Portugal.

Frankfurt/Main: Agadir in Marokko und Dublin in Irland sind neue Ziele ab Frankfurt/Main.

Hahn im Hunsrück: Trapani im Westen Siziliens wird vom Flughafen Hahn aus angeflogen.

Weeze am Niederrhein: Neue Ryanair-Ziele am Flughafen Weeze sind Agadir, Bromberg (Bydgoszcz) in Polen, Cagliari auf Sardinien, Porto und Mallorca.

Hamburg: Von Hamburg aus geht es neu nach Edinburgh, Thessaloniki in Griechenland und zum Flughafen Treviso bei Venedig.

Nürnberg: Marrakesch und Thessaloniki werden neu von Nürnberg aus angeflogen.

Baden-Baden: Von Baden-Baden geht es im kommenden Winter nach Rom-Ciampino, Trapani, Cagliari und Marrakesch.

Memmingen: Ab Memmingen stehen Brindisi in Italien, Edinburgh, Marrakesch und Bulgariens Hauptstadt Sofia dann neu im Flugplan.  © dpa

JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.