Ziegen, die aus Bäumen fallen

Kommentare0

Urlaubsbilder sind immer langweilig? Nicht in diesen Fällen! © HolidayCheck.de

Wieso einfach - wenn's auch kompliziert geht?: Im Urlaub erlebt man oft allerhand ungewöhnliche Szenen und Situationen. Zum Beispiel diesen provisorischen Sonnenschutz: Wenn schon kein Schirm zur Hand ist, muss man sich auf andere Art und Weise vor der brennenden Sonne schützen. In Zusammenarbeit mit dem Reiseportal "HolidayCheck" haben wir zehn ungewöhnliche Schnappschüsse von Touristen gesammelt.
Hochstapelei: In New York gibt es einfach keinen Platz. Auch Parkmöglichkeiten sind leider Mangelware. Da kommt es auch mal vor, dass Autos einfach ins Regal verfrachtet werden. Eigentliche keine so schlechte Idee – aber wie kommen die Besitzer wieder an ihr Auto?
Fisch schwimmt in einer Mikrowelle: Auf den ersten Blick sieht es ziemlich düster aus für den süßen Goldfisch. Aber keine Sorge, hier wird kein Mikrowellen-Sushi gemacht. Der hübsche Karpfen ist ein kleiner Star im "Siam Ocean World" in Bangkok - und die Mikrowelle nur Deko.
Fahrender Bücherwurm: Mobile Bibliothek oder Auto eines verrückten Bücherwurms? Wie ein Militärwagen mit Bildungsauftrag rollt er durch die Straßen von Buenos Aires. Nächster Halt: der Flohmarkt in San Telmo. Leseratten stöbern hier zwischen Kotflügel und Kofferraum nach literarischen Klassikern.
Und nun alle recht höflich: Schlechten Tag gehabt? Dann ab ins "Höflichkeitszimmer". Zutritt zum exklusiven Bereich gibt's aber nur mit dem passenden Schlüssel von der Rezeption. Was lustig klingt, ist lediglich ein Badezimmer, das den Gästen auch nach dem Check-Out zur Verfügung steht. Wie höflich!
Rock'n'Roll-Toilette: Für Rockstar-Allüren ist in der Herren-Toilette des "25hours Hotel The Goldman" gesorgt: Die kunstvollen Urinale des Frankfurter Hotels erinnern an das Band-Logo der legendären "Rolling Stones".
Wie wär's denn mal mit "Weiber Kaffee"?: Zum Nachmittags-Plausch mit den Freundinnen gehört traditionell leckerer Kuchen und eine Tasse Kaffee. An der Costa del Sol kennt man die Wünsche seiner weiblichen Gäste und bietet dazu passend einen aromatischen "Weiber Kaffee" an. Ob auch Männer den trinken dürfen?
Verkehrte Welt: "Wonderworks" (Wunderliche Arbeiten) steht auf dem Giebel des Hauses. Und wie ein Wunder sieht es in der Tat aus. Samt Fundament und Palmen steht das Bauwerk auf dem Kopf. Zum Glück handelt es sich nur um eine Attraktion in einem Freizeitpark in Orlando und nicht um einen gravierenden Architektenfehler.
Stille Nacht auf dem Wasser: Diese Herrschaften haben eine wichtige Mission. Denn auch in der Lagunenstadt Venedig warten viele Kinder an Heiligabend sehnsüchtig auf den Weihnachtsmann. Und der kommt natürlich pünktlich - ganz egal auf welchem Wege.