So unterschiedlich sind die Gepäckbestimmungen der zehn beliebtesten Airlines

Kommentare0

Bei einigen Airlines ist kein Freigepäck im Flugpreis inkludiert. Bei anderen können mit speziellen Tarifen sogar mehrere Gepäckstücke mitgeführt werden. Hier finden Sie einen Überblick für die Bestimmungen der wichtigsten Fluglinien.

Easy Jet - Handgepäck: Maximale Abmessungen von 56 mal 45 mal 25 Zentimetern. Keine Gewichtsbegrenzung, es muss nur eigenständig in dem Gepäckfach verstaut werden können. Sonstiges: Zusätzlich dürfen kleinere Gegenstände, wie zum Beispiel einen Regenschirm, einen Mantel, Krücken, einen Spazierstock und eine Standard-Einkaufstasche mit zollfreien Waren, die am Flughafen gekauft wurden, mitgenommen werden. Aufzugebendes Gepäck: Kein Freigepäck - muss hinzu gebucht werden. Die Gesamtgröße (Länge plus Breite plus Höhe) darf 257 Zentimeter nicht überschreiten. Drei Optionen: 15, 23 und 32 Kilogramm. Preise variieren je nach Strecke.
TUIfly - Handgepäck: In der Regel bis sechs Kilogramm, Maße: 55 mal 40 mal 20 Zentimeter. Aufzugebendes Gepäck: Im Grundtarif kein Freigepäck - kann über einen höheren Tarif hinzugebucht werden. Ausnahme: Flüge von TUIfly, die über einen anderen Reiseveranstalter gebucht wurden. Informationen darüber sind in den Reiseunterlagen enthalten.
KLM - Handgepäck: Bis zwölf Kilogramm (Handtasche, Laptop und Handgepäck zusammen), maximale Abmessungen von 55 mal 35 mal 25 Zentimetern. Aufzugebendes Gepäck: Freigepäck bis 23 Kilogramm, Höhe plus Breite plus Länge darf in der Economy Class 158 Zentimeter nicht überschreiten. Außerdem bietet KLM für innereuropäische Flüge ab April 2018 einen günstigeren Light Tarif an, bei dem das Freigepäck wegfällt.
SunExpress - Handgepäck: Bis acht Kilogramm, Maße 55 mal 40 mal 20 Zentimeter. Sonstiges: Handtasche, Mantel, Jacke, Umhang, Halstuch oder Decke, Stock, Baby-Tragetasche, Kamera oder Fernglas. Aufzugebendes Gepäck: Freigepäck für internationale Flüge zwischen 20 und 40 Kilogramm (hängt vom gebuchten Tarif ab). Wenn Sie Flüge mit SunExpress gebucht haben, die mit einem oder mehreren Zwischenstopps versehen sind, gilt auf allen Flügen die Freigepäckmenge des internationalen Fluges.
Pegasus Airlines - Handgepäck: Bis zu acht Kilogramm mit den maximalen Abmessungen von 55 mal 40 mal 20 Zentimetern. Sonstiges: Handtasche, Mantel, Einkaufstasche, Laptop, andere kleine Gegenstände dürfen zusätzlich mitgeführt werden. Aufzugebendes Gepäck: Kein Freigepäck - dieses kann über einen höheren Tarif hinzugebucht werden und darf auf internationalen Flügen ein Maximalgewicht von 20 Kilogramm haben.
RyanAir - Handgepäck: Bis zu zehn Kilogramm mit maximalen Abmessungen von 55 mal 40 mal 20 Zentimetern. Sonstiges: Eine kleine Tasche mit maximalen Abmessungen von 35 mal 20 mal 20 Zentimetern darf zusätzlich mitgeführt werden. Aufzugebendes Gepäck: Bis zu drei Gepäckstücke, jedoch kostenpflichtig. Preisstaffelungen: entweder bis 15 Kilogramm oder bis 20 Kilogramm, Preise variieren je nach Zeitraum und Strecken.
Condor - Handgepäck: In der Economy Class bis zu sechs Kilogramm mit den maximalen Abmessungen von 55 mal 40 mal 20 Zentimetern. Sonstiges: Kleine Handtasche, ein Laptop/Tablet inklusive Tasche, Regenschirm. Aufzugebendes Gepäck: Für Kurzstrecken (Europa, Nordafrika, Türkei) kein Freigepäck - kann hinzu gebucht werden. Für Langstrecken darf das Freigepäck zwischen 20 und 23 Kilogramm wiegen. Gepäckstücke dürfen ein Gesamtmaß (Höhe plus Breite plus Länge) von 158 Zentimetern nicht überschreiten.
Eurowings - Handgepäck: Bis zu acht Kilogramm mit den Höchstmaßen von 55 mal 40 mal 23 Zentimetern oder faltbare Kleidersäcke mit einer Größe von bis zu 57 mal 54 mal 15 Zentimetern. Zusätzlich darf jeder Fluggast ein weiteres kleines Handgepäckstück mit den Höchstmaßen von maximal 40 mal 30 mal 10 Zentimetern (z.B. Laptoptasche, Handtasche, Aktentasche, Umhängetasche im Aktenformat) mit an Bord nehmen. Aufzugebendes Gepäck: Beim günstigen Basic-Tarif kein Freigepäck inkludiert - kann hinzu gebucht werden. Beim Standardtarif ist ein Gepäckstück von 23 Kilogramm inkludiert.
Lufthansa - Handgepäck: Economy und Premium Economy bis acht Kilogramm mit den Abmessungen 55 mal 40 mal 23 Zentimeter; für faltbare Kleidersäcke 57 mal 54 mal 15 Zentimeter. Sonstiges: Handtasche, Laptoptasche (maximal 30 mal 40 mal 10 Zentimeter), pro Kind ein Baby-Tragekorb, oder ein Kinderautositz, oder ein faltbarer Kinderwagen / Buggy, Rollstühle / orthopädische Hilfsmittel. Aufzugebendes Gepäck: Freigepäck bis 23 Kilogramm und mit den maximalen Abmessungen (Höhe plus Breite plus Länge) von 158 Zentimetern in der Economy Class. Außerdem bietet Lufthansa für innereuropäische Flüge einen günstigeren Light Tarif an, bei dem das Freigepäck wegfällt.
Turkish Airlines - Handgepäck: Bis acht Kilogramm, Maße von 55 mal 40 mal 23 Zentimetern. Sonstiges: Brief- und Aktentasche, kleine Videokamera oder Fotoapparat, Kindersitze, Tablet, Laptop, Regenschirm. Aufzugebendes Gepäck: Freigepäck bis 20 Kilogramm. (Ausnahmen: Aktionspreise mit 15 Kilogramm Freigepäck. Flüge Deutschland - Türkei haben 30 Kilogramm Freigepäck.)