Salzburg

Ab 1993 soll ein Oberst des österreichischen Bundesheeres Informationen über Waffensysteme an Russland weitergegeben haben. Die Staatsanwaltschaft Salzburg hat nun Anklage erhoben. Kann das das Verhältnis Wiens zu Moskau stören?

Wenn sich Online-Experten, Content-Strategen und Webmarketing-Profis in Österreich treffen, kann es sich nur um Suchmaschinenoptimierung handeln. Die Spezialisten für die Optimierung von Inhalten - kurz: SEO - treffen sich im Jahr 2019 wieder bei der SEOkomm in Salzburg.

Denkwürdiger Champions-League-Abend in Liverpool: Gegen den amtierenden Titelträger holen die Salzburger einen Drei-Tore-Rückstand auf, müssen sich am Ende doch geschlagen geben. 

Nach einer komfortablen 3:0-Führung rutscht Titelverteidiger FC Liverpool gegen Außenseiter Red Bull Salzburg in der Champions League an den Rand einer Blamage. Welttrainer Jürgen Klopp findet deutliche Worte.

Seit dem 6:2-Torspektakel zwischen RB Salzburg und KRC Genk ist sein Name nicht mehr nur in der österreichischen Liga ein Begriff: Erling Braut Haaland schrieb sich mit seiner Gala als jüngster Dreifachtorschütze in die Geschichtsbücher der Champions League. Borussia Dortmund soll neben anderen internationalen Topklubs interessiert sein. Wir stellen den norwegischen Youngster vor.

Sebastian Kurz wird der nächste Kanzler, die SPÖ verliert weiter Stimmen, kann sich jedoch voraussichtlich auf Platz zwei halten. Für eine der Nationalratsparteien reicht es nicht für einen Wiedereinzug.

Kandidatin Stefanie aus Salzburg hat "Shopping Queen"-Geschichte geschrieben: Zu dem Motto "Tracht reloaded" kauft sie als erste Kandidatin der Vox-Show nicht ein einziges Teil - und lässt sich nur die Haare machen.

Vor allem Heimkehrer aus dem Sommerurlaub verstopfen am kommenden Wochenende die Autobahnen. Autofahrer müssen wieder viel Geduld mitbringen. Wenn Sie allerdings in den Urlaub starten möchten, kommen Sie ohne größere Staus ans Ziel.

Autofahrer müssen wieder viel Geduld mitbringen: Sowohl Urlaubsheimkehrer als auch diejenigen, die ihre Reise erst antreten, sind auf den Straßen unterwegs. Zusätzlich ist am Donnerstag, dem 15. August, in zwei Bundesländern (zumindest teilweise) Feiertag.

Stundenlang mussten hunderte Reisende auf dem Weg von Salzburg nach München am Sonntagabend in einem liegengebliebenen Meridian ausharren. Grund war ein technischer Defekt.

Aus dem Stau gibt es kein Entkommen: Auch an diesem Wochenende müssen Sie viel Geduld mitbringen. Mehrere Bundesländer kehren aus dem Urlaub zurück, da dort bald die Schule wieder anfängt. Diese Strecken sind besonders betroffen.

Die gerade zur Ferienzeit stark befahrene Autobahn A8 von München nach Salzburg musste am Sonntagmorgen für mehrere Stunden total gesperrt werden. Grund war ein tödlicher Verkehrsunfall.

Am Montag wurde am Grenzübergang Walserberg bei Salzburg eine neue Spur für die Grenzkontrollen an der Autobahn 8 freigegeben. Die dritte Spur soll die Abfertigung in der Sommerreisezeit beschleunigen.

Fahrverbote, Ferienbeginn in Bayern und Baden-Württemberg und Baustellen: Autofahrer müssen sich am Freitag und Samstag auf volle Autobahnen in Richtung Süden einstellen.

Die Straßen werden wieder voll: An diesem Wochenende droht uns eines der schlimmsten Reisewochenenden dieses Jahres. Und nicht nur in Deutschland drohen Staus, auch in Österreich und der Schweiz müssen Sie sich auf lange Wartezeiten einstellen.

In Brasilien werden nun auch Red-Bull-Talente gezüchtet, die einmal in Leipzig Fußball spielen sollen. So zumindest der Wunschgedanke der Verantwortlichen - beziehungsweise des Verantwortlichen. Red Bull bedeutet gleich Dietrich Mateschitz. Er hat die RB-Vereine dorthin gebracht, wo sie heute stehen. Und er ist noch nicht fertig. Doch der Erfolg hat einen miesen Beigeschmack.

Mehr als zehn Jahre nach seiner Flucht aus dem Gefängnis hat sich ein 64-Jähriger in Österreich der Polizei gestellt. 

Als Franz Beckenbauer am 11. April 1998 nach einem 3:1-Derbysieg über den Stadtrivalen 1860 München live auf der Anzeigentafel des Olympiastadions erscheint, kassiert er gellende Pfiffe der Bayern-Fans. Der Kaiser verkündet die bevorstehende Trennung von Giovanni Trapattoni. Der Italiener ist in drei Jahren in München nur ein Mal Meister geworden. Für die Fans aber ist er Kult. In alle Ewigkeit. Nicht nur in München, und nicht nur wegen seiner legendären Wutrede.