Nordrhein-Westfalen

Zehn Monate vor dem Berliner Weihnachtsmarkt-Anschlag hat das Bundeskriminalamt (BKA) Hinweise auf die Gefährlichkeit des späteren Attentäters Anis Amri heruntergespielt.

Die Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen (OFD NRW) fordert ihre Prüfer auf, in sozialen Netzwerken wie Facebook oder Xing Fakeprofile einzurichten und sich die Freundschaft oder Vernetzung mit vermeintlichen Steuersündern zu erschleichen. Dadurch sollen sie gezielt an steuerlich relevante Informationen gelangen. Das berichtet der Steuerinformationsdienst steuertip, dem die "nur für den Dienstgebrauch bestimmte" Kurzinformation der OFD vorliegt.

Den kriminellen Clans geht es an den Kragen, behauptet NRW-Innenminister Reul bei "Hart aber fair". Alles nur PR, wettert ein Anwalt. Und mittendrin plagen Frank Plasberg Selbstzweifel.

Um kriminell erworbenes Geld ins Ausland zu verschieben, nutzten Straftäter heimliche Finanzwege. Einem solchen System sind Fahnder aus NRW mit einer Großrazzia auf der Spur: Über 850 Beamte durchsuchten am Dienstag Wohnungen und Geschäfte.

Es war der letzte Stimmungstest vor der Stichwahl: Am Montagabend trafen Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Kampf um die SPD-Führung ein weiteres Mal auf die Gegenkandidaten Geywitz und Scholz. Dabei wurden inhaltliche Unterschiede deutlich, auch die Antwort auf die Frage "Wo soll die SPD in fünf Jahren stehen?" beantworten die Teams mit verschiedenen Schwerpunkten.

Ein Polizist sorgt mit seiner Zeugenaussage im Bundestag für große Aufregung. Er ist bis heute wütend - weil ein Informant, der schon früh auf die Gefährlichkeit des späteren Attentäters hinwies, aus seiner Sicht damals nicht ernst genug genommen wurde.

Armin Laschet (CDU) hat derzeit so viel Rückhalt in der Bevölkerung wie noch nie: 54 Prozent der Befragten in Nordrhein-Westfalen sind mit der Arbeit ihres Ministerpräsidenten zufrieden. Da ist es nur konsequent, dass er bereits als ein Kandidat für die Merkel-Nachfolge gehandelt wird. Aber kann Laschet auch Kanzler?

Der Missbrauchsfall von Bergisch Gladbach zieht immer weitere Kreise in NRW. Nahe Aachen hat die Polizei eine siebten Verdächtigen festgenommen. Mehrere Männer sollen ihre eigenen Kinder missbraucht haben.

Weil sie einen Knollenblätterpilz gegessen hat, ist eine junge Frau in Nordrhein-Westfalen an einer Vergiftung gestorben.

In Nordrhein-Westfalen hat die Feuerwehr die Gäste einer Party in einem Swinger-Club in Sicherheit bringen müssen. Im Vorfeld des Einsatzes waren zwei der Gäste kollabiert. 

In Behörden in Sachsen und Nordrhein-Westfalen haben am Montag unbekannte Substanzen für Feuerwehreinsätze gesorgt.

Eine 20-Jährige und ihr vierjähriger Sohn sind bei einem Autounfall in Nordrhein-Westfalen ums Leben gekommen. Der Vater des Kindes war mit dem Wagen zu schnell unterwegs gewesen.

Der Wettstreit um den SPD-Vorsitz wird in einer Stichwahl entschieden. Im zweiten Wahlgang des Mitgliederentscheids treten Finanzminister Olaf Scholz und die Brandenburgerin Klara Geywitz gegen Nordrhein-Westfalens früheren Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken an, wie die Partei am Samstag mitteilte.

Der Wettstreit um den SPD-Vorsitz wird in einer Stichwahl entschieden. Im zweiten Wahlgang des Mitgliederentscheids treten Finanzminister Olaf Scholz und die Brandenburgerin Klara Geywitz gegen Nordrhein-Westfalens früheren Finanzminister Norbert Walter-Borjans und die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken an

In den Ermittlungen zum Anschlag von Halle gibt es neue Informationen. Der in Untersuchungshaft sitzende Stephan B. soll sich die Waffe für die Tat im Internet besorgt haben. Auch ist mehr über seine Vergangenheit bekannt. Ebenfalls ermittelt die Polizei gegen drei Männer aus NRW.

Auch in den unteren Ligen gibt es Ärger um Militär-Saluts auf dem Fußballplatz. Im Kreis Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen müssen sich drei Vereine vor dem Verbandssportgericht verantworten. 

Eine 22-Jährige wird in den Niederlanden entführt und nach Deutschland gebracht. Spezialkräfte der Polizei befreien die Frau aus einem Auto - und nehmen drei Männer fest.

Ein Reh hat sich in Nordrhein-Westfalen in einen leeren Swimmingpool verirrt. Aus eigener Kraft kam das Tier nicht mehr heraus.

Kaum ein Auto eignet sich als Statussymbol wie der Lamborghini Aventador. Mit einem Einstiegspreis von über 330.000 Euro ist der Sportwagen nicht nur beliebtes Vorzeigeobjekt der Reichen sondern auch der Kriminellen. In Düsseldorf wird am 2. Oktober ein Aventador, der bei einer Clan-Razzia sichergestellt wurde, versteigert.

Das Bundeskriminalamt hat seinen ersten bundesweiten Lagebericht zur Clan-Kriminalität vorgelegt. Die Polizei-Gewerkschaft wirft der Politik vor, die Bekämpfung zu lange verschlafen zu haben. Nordrhein-Westfalen gilt als die Hochburg der Clan-Kriminalität in Deutschland. In keinem anderen Bundesland laufen so viele Ermittlungsverfahren gegen die kriminellen Familienstrukturen.

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen darf nicht länger Fotos von Demonstrationen oder Versammlungen für die eigene Öffentlichkeitsarbeit machen und in den Sozialen Medien veröffentlichen.

Fahndungserfolg in Nordrhein-Westfalen: Die Bundespolizei nahm am Samstag einen 78-Jährigen aus Köln fest. Der nervös wirkende Mann war den Fahndern bei seiner Einreise aus den Niederlanden in Straelen ins Netz gegangen. Bei seiner Kontrolle fanden die Beamten über zwei Kilo Kokain versteckt in seinem Auto.

Erneuter Schlangenfund in Nordrhein-Westfalen: In Düsseldorf fanden Anwohner im Garagenhof eines Mehrfamilienhauses eine Königspython. Das ein Meter lange Tier wurde von einem Reptilienfachmann der Feuerwehr begutachtet und versorgt.

In einem Krankenhaus in Nordrhein-Westfalen hat es eine ungewöhnliche Häufung von Neugeborenen mit Handfehlbildung gegeben.

Neuer Sommer, neue Bachelorette: Gerda Lewis hat dieses Mal ihren Instagram-Husband fürs Leben gesucht. Schon früh ließ sie durchblicken, wer ihre Favoriten sind - das Finale gestaltet sich dennoch anders als erwartet. Für wen sich die Blondine entschieden hat und ob sie und ihr Rosenkavalier noch zusammen sind, erfahren Sie hier.