Madrid

Am 4. Januar 2016 wurde Zinédine Zidane bei Real Madrid inmitten der Krise zum Cheftrainer befördert. Ohne jegliche Coacherfahrung im Spitzenfußball holte er anschließend acht ...

An Silvester versammeln sich Menschen weltweit zum Feiern - aber nicht überall mit Böllern. Was Koffer, Weintrauben und Spielkarten für das neue Jahr bedeuten. Und wo sich zum ...

Er trifft immer seltener, erntet Widerspruch und hat nicht mehr nur Fußball im Kopf. Neigt sich die große Zeit von Cristiano Ronaldo bei Real Madrid dem Ende zu?

Bayern Münchens Verpflichtung von James Rodriguez erschloss nicht jedem Fußballfan auf den ersten Blick. Doch nach holprigem Start zeigt der Kolumbianer nun mehr und mehr seine Klasse.

Beim Länderspiel zwischen Deutschland und Frankreich blieben wieder tausende Plätze im Stadion leer. Hat der deutsche Fußball ein Zuschauer-Problem? Wie günstig sind Tickets im internationalen Vergleich wirklich? Eine Reise von München bis Madrid.

Neymar ist unglücklich bei Paris Saint-Germain, der Superstar soll sich mit Teilen der Mannschaft und Trainer Unay Emery überworfen haben und schon mit Real Madrid lose anbandeln. Die Vorkommnisse der letzten Wochen in Paris erinnern schon lange nicht mehr an eine seriöse geführte Profimannschaft. Sondern eher an einen Hort verwöhnter Kinder.

ht er nicht? Der abgesetzte katalanische Regierungschef Carles Puigdemont hat sich erstmals zu der Entscheidung Madrids geäußert. Er zeigte sich dabei weiter kämpferisch.

Die Stunden der separatistischen Regierung Kataloniens scheinen endgültig gezählt. Regionalpräsident Carles Puigdemont entschied sich gegen eine Annäherung. Madrid will nun Zwangsmaßnahmen einsetzen. Wie es dazu kam – eine Chronologie der wichtigsten Ereignisse.

Der spanische Senat hat am Freitag eine Entmachtung der katalanischen Regionalregierung und andere Zwangsmaßnahmen gebilligt. 

Kataloniens Regierungschef Carles Puigdemont hat seine Erklärung darüber, ob er Neuwahlen ausruft oder die Unabhängigkeit der Region erklärt, abgesagt.

Madrid macht Ernst mit der Entmachtung der Separatisten im abtrünnigen Katalonien: Die spanische Zentralregierung will die Regionalregierung absetzen und kündigt Neuwahlen an. 

Nur eine Woche nach dem Absturz eines Eurofighters bei einer Flugschau ist in Spanien erneut ein Kampfflugzeug abgestürzt: Nahe Madrid verunglückte ein Jet vom Typ F-18. Der Pilot, der einzige Insasse, kam ums Leben. 

Verspätet sich ein Anschlussflug im Ausland deutlich, kann eine Entschädigung in Deutschland vor Gericht eingeklagt werden. Das hat das Landgericht Frankfurt entschieden.

Real Madrid ist offenbar an einer Verpflichtung von David Alaba interessiert. Es ist nicht das erste Mal, dass die "Königlichen" beim österreichischen Verteidiger des FC Bayern anklopfen.

Die Situation in Spanien und das Verhältnis zwischen Madrid und Barcelona ist so angespannt wie schon lange nicht mehr. Aber warum ist die katalanische Nationalbewegung eigentlich so stark ?

Hat Ronaldo bei Real noch mehr Macht als vermutet? Einem Medienbericht zufolge scheiterten fünf Mega-Transfers am Veto des Superstars.

Noch ist der Konflikt um eine mögliche Unabhängigkeit Kataloniens ein Katz-und-Maus-Spiel zwischen der katalanischen Regionalregierung und der Nationalregierung in Madrid. Doch Politologe Klaus Stolz sagt: Wenn Madrid nicht von seiner harten Linie abrückt, könnte aus dem Spiel bald Ernst werden. 

Regierungschef Puigdemont fordert Spanien zum Dialog auf.

Heute Abend könnte es in Katalonien zu einem politischen Beben kommen: Womöglich ruft der katalanische Regierungschef Carles Puigdemont die Unabhängigkeit der Region aus. Ein Experte glaubt für diesen Fall, dass Spanien hart reagieren wird.

Katalonien stellt sich gegen den spanischen Staat: In einem von der Regierung als illegal eingestuften Referendum stimmen die Katalanen für oder gegen einen Verbleib bei Spanien. Kaum sind die Wahllokale geöffnet, gibt es erste Zusammenstöße zwischen Abstimmenden und Polizei.

Dortmunds Niederlage gegen Real Madrid war eine Blaupause der Pleite gegen die Tottenham Hotspur. Der BVB wird seine Herangehensweise in den Spielen gegen große Mannschaften ändern müssen.

Katalonien will die Unabhängigkeit. Dafür plant die Regionalregierung ein umstrittenes Referendum. Madrid will das verhindern und geht mittlerweile hart dagegen vor. Nun formt sich Protest. Wird die Lage eskalieren? Wir haben mit Politik-Experte Günther Maihold gesprochen. Er warnt vor gewaltsamen Auseinandersetzungen.

Real Madrid kommt in der spanischen Meisterschaft nicht in Tritt. Nach nur zwei Siegen aus fünf Partien liegt das Starensemble um Christiano Ronaldo schon sieben Zähler hinter dem Erzrivalen FC Barcelona. Mehr als eine Mini-Krise?

Mit der Verpflichtung von James Rodriguez lässt der FC Bayern auf dem Transfermarkt aufhorchen. Wo soll der Kolumbianer aber spielen, wie verändert der Deal die Struktur des Bayern-Kaders? Und wird es für Thomas Müller noch ungemütlicher?

Mit der Verpflichtung von James Rodriguez lässt der FC Bayern auf dem Transfermarkt aufhorchen. Wo soll der Kolumbianer aber spielen und wie verändert der Deal die Struktur des Bayern-Kaders?