China

Die Tochter der Kung-Fu-Legende Bruce Lee hat eine beliebte Restaurantkette in China verklagt, weil sie aus ihrer Sicht unrechtmäßig mit dem Bild ihres Vaters Werbung mache.

Droht ein neuer Waffentest Nordkoreas? Der US-Präsident Trump gibt sich angesichts des von Pjöngjang angekündigten "Weihnachtsgeschenks" betont unbeeindruckt.

China wird die Zölle für verschiedene importierte Produkte senken. Dabei soll es sich um Hightec-Teile, spezielle Medikamente und Schweinefleisch handeln. 

Mehr Autonomie und Sonderrechte - das haben die zwei Sonderverwaltungszonen Hongkong und Macau für 50 Jahre zugesichert bekommen. Aber während in Hongkong die Menschen auf die Straße gehen und gegen eine Eingliederung in das chinesische System protestieren, ist es in Macau auffällig still. Experte Dr. Malte Kaeding erklärt, warum.

Etwa 1.000 Demonstrierende bekundeten am Sonntag friedlich Solidarität mit den Uiguren in China. Unter ihnen waren auch gewaltbereite Teilnehmer.

Regisseurin Lulu Wang erzählt in "The Farewell" eine Geschichte, die auf wahren Begebenheiten beruht. Die Oma von Protagonistin Billi ist unheilbar an Krebs erkrankt und hat nicht mehr lange zu leben. Um die Oma zu schonen, beschließt die Familie, der Oma die Krankheit zu verheimlichen. Eine Geschichte über die Güte, die in einer Lüge liegen kann.

Mesut Özil äußert sich politisch und wird nicht nur von seinem eigenen Klub kritisiert: China greift nach dem jüngsten Statement zu einer symbolischen Geste - und beendet seine Karriere, wenn auch nur in der virtuellen Welt.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: Der "Spiegel" ermittelt erneut gegen einen Mann aus den eigenen Reihen, die deutsche Autoindustrie ist in China groß im Geschäft, Annalena Baerbock holt sich die Talkshow-Trophäe und Mariah Carey hat es geschafft.

Das Verhältnis zwischen den USA und China verschlechtert sich von Tag zu Tag. Zu dem Handelskrieg zwischen beiden Staaten gesellte sich zunächst der Demokratie-Konflikt in Hongkong. Nun geht es um den Umgang Chinas mit den Uiguren. Donald Trump unterzeichnet ein entsprechendes Gesetz.

Das Morning Briefing von Gabor Steingart - kontrovers, kritisch und humorvoll. Wissen, über was politisch diskutiert wird. Heute: China als Stressfaktor für Deutschlands Wirtschaft, die Zukunft der Deutschen Bahn - und ein Ministerpräsident mit Gastauftritt im "Tatort".

Mesut Özil hat sich via Twitter für den in China unterdrückten Volksstamm der Uiguren stark gemacht. Gleichzeitig kritisiert er die muslimischen Länder für deren Schweigen zu dem Thema. Der FC Arsenal distanziert sich von den Aussagen.

US-Präsident Donald Trump ist das Export-Übergewicht von Waren aus China in sein Heimatland ein Dorn im Auge. Der deshalb angezettelte Handelsstreit mit der asiatischen Großmacht verliert durch ein Teil-Abkommen vorläufig an Tempo und Schärfe.

Sorge vor einem Wettrüsten: Das Pentagon hat den Abschuss einer ballistischen Rakete bestätigt. Das verstößt NATO-Angaben zufolge gegen Abrüstungsvereinbarungen. Wie reagieren Russland und China?

Wenn US-Präsident Donald Trump handelt, dann vor allem im Interesse Amerikas. Sein Ignorieren weltweiter Bedürfnisse legt nun ein wichtiges Instrument zur Regelung des weltweiten Handels lahm.

An der Spitze der Weltbank steht traditionell ein US-Präsident. Trotzdem stört sich Donald Trump an deren Kreditvergabe an China und will sie stoppen. Die bewilligten Gelder würden Verbrechen gegen die Menschlichkeit finanzieren.

Bei TikTok veröffentlichen vor allem Kinder und Jugendliche kurze Smartphone-Videos. Mehr als eine Milliarde Mal wurde die App weltweit heruntergeladen. Doch die chinesische Plattform steht bei Jugend- und Datenschützern in der Kritik.

China verlangt schon jetzt viele persönliche Daten von Reisenden, die das Reich der Mitte besuchen wollen. Nun geht das Land noch einen Schritt weiter.

Die Regierung Chinas hat Mitglieder ethnischer Minderheiten in Internierungslager eingesperrt, um sie ideologisch umzuerziehen. Es soll sich um Hunderttausende Menschen handeln, darunter größtenteils Uiguren. Aufgedeckt wurde der Skandal durch geleakte Regierungsdokumente. Was hinter den "China Cables" steckt und was in den Lagern vor sich geht.

Von einer "kriselnden, zerstrittenen NATO" sprach die "ARD-Tagesschau" nach dem Gipfel. Emmanuel Macrons Diagnose vom "Hirntod" des Verteidigungsbündnisses hatte die Wahrnehmung des Treffens in London offensichtlich vorgeprägt. Doch nicht alle sehen das größte Verteidigungsbündnis der Welt in so kritischer Lage: Der Experte Henning Riecke sieht die NATO in vielerlei Hinsicht sogar auf einem guten Weg.

Im Vergleich zur letzten Pisa-Studie aus dem Jahr 2016 haben sich die Ergebnisse in diesem Jahr etwas verschlechtert. Deutsche Schüler bleiben somit im internationalen Mittelmaß. Alle Fragen und Antworten zur aktuellen Pisa-Studie im Überblick.

Wenn es um die NATO geht, lässt US-Präsident Donald Trump seinen Frust in der Regel an Deutschland aus. Nun lenkt er seinen Zorn aber auf den französischen Präsidenten Emmanuel Macron. Dabei findet er einige unschöne Attribute für den Franzosen. Aber nicht alle finden das dramatisch.

NATO-Abschlusserklärung: Zum ersten Mal wird in einer Gipfelerklärung des Verteidigungsbündnisses explizit die aufstrebende Militärmacht China als mögliche neue Bedrohung erwähnt.

Im Streit um die Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong hat China Sanktionen gegen die USA verhängt.

Der Balkan ist weitgehend aus dem Blickfeld Europas geraten. Die Verteidigungsministerin warnt bei einem Besuch vor neuen Gefahren. Und sie setzt ganz auf die Zusammenarbeit in der Nato.

Die Unterstützung der Demokratiebewegung in Hongkong ist in den USA nun sogar gesetzlich verankert. Präsident Trump legte kein Veto gegen die überparteiliche Initiative des Kongresses ein. China protestierte gegen die "Einmischung" und stellte "Gegenmaßnahmen" in Aussicht.