Plitvicer Seen – ein Reiseziel, das Sie Ihrer Bucket List hinzufügen müssen

Wenn Kroatien auf der Liste der Länder steht, die Sie 2022 besuchen möchten, und Sie eine völlig neue Erfahrung des Aufenthalts in unberührter Natur erleben möchten, gibt es keinen besseren Ort als das grünste Reiseziel im Herzen des Landes. Ein Ort, an dem Wasser wundersame Melodien komponiert, während das Blätterdach die zahlreichen Leben von Pflanzen und Tieren schützt, die hier leben. Es ist diese einzigartige Verbindung zwischen Untergrund, Wasser und Wäldern, die die Plitvicer Seen zu dem machen, was es ist - ein Nationalpark, der auf der Liste der schönsten Orte der Welt steht und auch zu den schönsten europäischen Nationalparks gehört!

UNESCO-geschütztes Gebiet

Die Plitvicer Seen wurden 1979 in die Liste des Weltkulturerbes (UNESCO) aufgenommen. Ihre besondere Schönheit ist ein Zufluchtsort für Naturliebhaber und eine Inspiration für Künstler, und die Einzigartigkeit und der Reichtum der Natur ist eine stätige Beschäftigung für Wissenschaftler. Der Komplex der Plitvicer Seen ist ein bewaldetes Berggebiet mit 16 Seen in kristallklarer blaugrüner Farbe, die in einer Reihe von 5460 m Luftlinie allmählich überlaufen und ineinander abfallen.

Kroatien

Tausend Farben der Natur

Der wichtigste Grund, warum so viele Menschen Plitvice besuchen möchten, ist zweifelsohne die faszinierende Natur des Nationalparks. Wenn Sie ein Fan von Abenteuer und Natur sind, können die Plitvicer Seen leicht zum Rückgrat Ihrer Reise werden. Die Menschen lieben den Park auch wegen der bunten Farbpalette, die sich hier ständig ändert: Wenn sich die Neigung des Sonnenlichts ändert, verwandelt sich die azurblaue Farbe in Waldgrün, das dann blau wird. Aus der Vogelperspektive sehen die Plitvicer Seen aus wie ausgekippte Tintenfässer mit grün-blauen Farben. Einfach magisch.

Drei Tage Urlaub für ein komplettes Erlebnis

Stellen Sie sich einen Urlaub vor, in dem Sie sich im Herzen der Natur befinden, aufwachen und bevor Sie das lokale Frühstück genießen, zum Yoga in der Natur gehen. Sie setzen Ihren Tag „auf der anderen Straßenseite“ fort und erkunden einen der schönsten Nationalparks der Welt. Über die Plitvicer Seen werden wir nicht viel verraten, es reicht aus, wenn Sie in Google eintippen, was der schönste Nationalpark Europas ist. Aber wir verraten Ihnen, was viele Touristen nicht wissen und erst bei der Ankunft entdecken — nämlich dass der Nationalpark nur eine Attraktion von vielen ist. Wenn Sie die Tiefe mögen, besuchen Sie die Barać-Höhlen oder den Grabovača-Höhlenpark. Für Geschichtsliebhaber bietet sich die Altstadt von Drežnik sowie Rastoke, die einzige Mühlensiedlung dieser Art in Kroatien, an.

Kroatien

Zero Waste Reiseziel

Wussten Sie, dass der Nationalpark Plitvicer Seen Strom aus erneuerbaren Quellen nutzt? Dies wird auch durch das ZelEn-Zertifikat bestätigt. Neben der Gewinnung „grüner“ Energie wird auch auf deren Verbrauch geachtet. Ab 2018 nutzt der Park ausschließlich LED-Technik für seine Beleuchtung und es wird auf die Entsorgung von Abfällen geachtet. Mit der Einführung biologisch abbaubarer Verpackungen im Jahr 2015 begann nämlich der Prozess, Plastik aus dem Business zu entfernen, und alle im Hotel anfallenden Abfälle werden getrennt, während Bioabfälle für die Herstellung von Biokraftstoff und Tierfutter verwendet werden. Werbematerialien werden auf Ökopapier gedruckt, Lebensmittel werden durch grüne Beschaffung und in Zusammenarbeit mit dem WWF beschafft, Elektrofahrzeuge sowie ein Elektroboot werden eingesetzt und Produkte von lokalen Familienbetrieben werden gefördert und verwendet. Das reichhaltige gastronomische Angebot des Restaurants ist mit Spezialitäten verwoben, die sorgfältig aus Zutaten zubereitet werden, die in der Region Lika hergestellt und durch das Qualitätssiegel Lika geschützt sind, das erfahrene Feinschmecker und Gastro-Enthusiasten beeindrucken wird.

Dies ist ein richtiges Beispiel dafür, wie eine Mikrodestination funktionieren sollte. Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf für den Nationalpark fließen in die Weiterentwicklung und den Erhalt der Natur selbst. Denn dies ist ein Ort, der für kommende Generationen erhalten werden muss.

Mit dem Fahrrad auf ein Abenteuer

Neben wohlverdienter Ruhe und Entspannung in der Natur ist es schön, einige der sportlichen Aktivitäten zu wählen. Neben Reiten und Klettern können Sie auch Fahrrad fahren. Obwohl das Radfahren im Nationalpark selbst nicht erlaubt ist, bieten fünf verschiedene Routen in der Nähe für jeden etwas - Sie können das anspruchsvolle hügelige Gelände erkunden oder einen einfacheren Weg wählen und den Zauber der Natur mit Freunden und Familie genießen. Jeder Trail führt Sie zu verschiedenen Zielen, die Ihnen den Atem rauben und die perfekte Kulisse für die schönsten Fotos bieten. Mit dem Fahrrad können Sie den Hügel Mrsinj besuchen, auf dem sich die alte mittelalterliche Festung Mrsinj-grad befindet, oder eine Familienroute für alle Altersgruppen.

Kroatien

Idealer Familienaufenthalt

Voller Magie und versteckter Ecken bietet der Nationalpark Plitvicer Seen alles für einen erfüllten Urlaub. Übernachten Sie im Hotel Jezero mit Vollpension und erkunden Sie die Plitvicer Seen ab dem ersten Tag mit dem Boot auf dem Kozjak-See. Jeden Morgen erwartet Sie im Hotel Jezero ein zubereitetes Frühstück, gefolgt von verschiedenen Attraktionen - von sportlichen Aktivitäten bis zum Erkunden von Höhlen und langen Spaziergängen. Das Autocamp Korana ist als eines der schönsten Camps bekannt und liegt, wie der Name schon sagt, an der Schlucht des Flusses Korana. Der Reichtum an Grün ermöglicht es Ihnen, Ihre eigene Ecke zu finden, um absolutes Zen zu erreichen! Das Camp umfasst eine Fläche von 35 Hektar und bietet Platz für etwa 2.500 Camper. Wählen Sie Ihren idealen Standort für ein Wohnmobil, einen Wohnwagen oder ein Zelt. Auch Haustiere sind erlaubt. Camp Korana bietet auch 47 Bungalows, damit jeder etwas nach seinem Geschmack finden kann. Damit jeder Gast den Charme der Plitvicer Seen genießen kann, steht ein kostenloser Shuttle zum Nationalpark und zurück zur Verfügung.

Für welche Unterkunft Sie sich auch entscheiden, bei einem Aktivurlaub können Sie jeden Winkel dieser grünen Oase erkunden. Machen Sie einen Spaziergang durch die dichten Wälder von Plitvice, atmen Sie die Bergluft ein und lauschen Sie dem Rauschen der Wasserfälle. Fahren Sie mit dem Kajak auf den Pfaden, die der Fluss Gacka geschnitzt hat, und lernen Sie alle Geheimnisse kennen, die der Berg Velebit verbirgt.

Kroatien

Versteckte Pfade durch die Natur

Straßen unterschiedlicher Länge und Schwere ziehen sich durch den Nationalpark Plitvicer Seen. Um zu ihnen zu gelangen, müssen Sie nur die Karten gut erkunden, und auf dem Weg werden Sie alle Reize und Reichtümer von Plitvice erleben können. Von den höchsten Gipfeln bis zu den tiefsten Gewässern enthält er jedes Mal Unterschiede, die ihn zu etwas Besonderem machen. Für diejenigen, die sich etwas mehr entspannen möchten als andere, gibt es einfache, aber wirklich interessante Wanderwege, die mit Elektroschiff und Panoramabahn passiert werden können. Und wer selbst die höchsten Gipfel erobern und Hügel und Täler überqueren möchte, für den gibt es Trails, die zwar Ihre körperlichen Grenzen testen, Sie aber mit atemberaubenden Ausblicken belohnen werden.

Kroatien

Die Plitvicer Seen liegen zwei Autostunden von Zagreb an der Adriaküste entfernt, auf der Straße DC1 (Seliste Dreznicko - Prijeboj).

Weitere Informationen zum Nationalpark Plitvicer Seen finden Sie unter:

https://np-plitvicka jezera.hr/de/?utm_medium=Advertorial&utm_source=GMX.net&utm_campaign=RG-Summer2022&utm_content=homepage