Lightning Ridge: Eine Hauptstadt mit nur 2.300 Einwohnern?

Kommentare0

Der kleine Ort Lightning Ridge in Australien hat nur 2.300 Einwohner und streitet mit Coober Pedy um den Hauptstadt-Titel. Hier können Abenteurer Opale knapp unter der Erdoberfläche finden.

Eine kürzlich stillgelegte Opalmine.
Ein Opal aus Lightning Ridge.
Die Einfahrt nach Lightning Ridge.
Ein Supermarkt für "Digger".
Diese Fahrzeuge heißen "Noodling Machines" und sollen unbrauchbare Erde von brauchbarem Gestein trennen.
Irgendwo muss der Abraum, der aus den Löchern kommt, ja hin.
Früher Opalmine, heute Wohnung mit konstant 22 Grad.
Im Laden kann man die Maschine nicht kaufen - der "Digger" hat über ein Jahr daran gearbeitet.
Auf einem primitiven Blechsitz, am Seil hängend, geht es wieder ans Tageslicht.
Wieder im Tageslicht.
Nicht, dass noch ein Känguru in den Schacht fällt.
Die gibt es hier überall. Tag und Nacht.
Neue Themen
Top Themen