Am Ende sind es doch meistens Paare, die alleine mit ihrem Campingbus verreisen. Warum also Platz für eine Rückbank verschwenden, wenn sich aus den bequemen gedrehten Fahrerhaussitzen und dem Tisch bereits eine Sitzgruppe bauen lässt? Genau für diesen Komfort entscheidet sich der neue Affinity Duo: Der Bus nutzt die begrenzte Fläche im Kastenwagen für ein bequemes Doppelbett und ein Bad mit separater Dusche.

Mehr zum Thema Reise

Affinity Duo Modelljahr 2024:
Fiat Ducato als neue Basis

Das Konzept des Affinity Duo hat seit seiner Erstvorstellung 2022 so viel Beliebtheit erfahren, dass die Marke fürs kommende Modelljahr gleich mehrere Versionen auf den Markt bringt.

Da wäre zunächst einmal der Affinity Duo M, der auf dem Transporter MAN TGE basiert. Diese Version haben wir schon Anfang 2023 ausführlich vorgestellt – hier geht's zu allen Vorteilen und Nachteilen des Affinity Duo M. Sie ist künftig ab 104.620 Euro erhältlich.

Video: Erster Check: Affinity Duo M - Paarbus auf MAN-Basis

Ganz neu bringt Affinity den Fiat Ducato als Basisfahrzeug für den Duo. Es kommt direkt in zwei verschiedenen Ausstattungslinien: Grey oder White Editon. Der Peugeot-Transporter als Basis fällt damit weg.

Der Ducato bringt neben einem Automatikgetriebe und Tempomat zusätzlich schicke Dinge wie ein Lederlenkrad, Lederschalthebel und 16-Zoll-Leichtmetallfelgen mit. Für die Fahrsicherheit sorgen TractionPlus, eine Bergabfahrhilfe und eine Rückfahrkamera mit Einparkhilfe. Außerdem haben sie ein Safety-Paket mit Notbremsassistent, Spurhalteassistent und vielen weiteren modernen Systemen an Bord.

  • Der Affinity Duo Grey Edition (2024) ist das günstigste Modell der Marke und kostet ab 91.080 Euro. Das Fiat-Basisfahrzeug ist mit 160 PS ausgestattet sowie mit einem 7-Zoll-DAB-Radio.
  • Die Affinity Duo White Edition (2024) kostet ab 96.040 Euro. Der Fiat Ducato hat hier 180 PS unter der Haube, die 10-Zoll-Audioanlage hat ein Naiv, DAB-Radio, MP3- und USB-Anschluss. Zudem ist hier inbegriffen: Klimaautomatik, Voll-LED-Scheinwerfer und Ganzjahresreifen.

Für den Preis nahe an der 100.000-Euro-Marke bietet Affinity einiges an Ausstattung. Serienmäßig bringen beide Duos eine Warmluftheizung mit sowie isolierte Frisch- und Abwassertanks (200 bzw. 100 L). Die Dachfenster in Bad und Küche verfügen über einen elektrischen Ventilator.

Gegen Aufpreis können sich KundInnen eine Dieselheizung, eine Solaranlage oder eine zusätzliche LiFePO4-Batterie dazubestellen. Genauso wie eine pneumatische Hinterachsfederung, eine Sat-Anlage oder eine Anhängerkupplung.

Affinity Duo (2024)

  • Basisfahrzeug: Fiat Ducato
  • Länge/Breite/Höhe: 6,36 / 2,20 / 2,90 Meter
  • max. Gesamtgewicht: 3,5 Tonnen
  • Sitz-/Schlafplätze: 4/2
  • Grundpreis: ab 91.080 Euro

Affinity Duo Modelljahr 2022:
Weltpremiere des Längsbett-Konzepts

Jacek Jaskot, Kopf und Lenker der polnischen Marke Affinity, die zur schwedischen Kabe-Gruppe gehört, hat das Modell Duo nach seinen persönlichen Wünschen und Erfahrungen konzipiert. So darf die Küche kompakt bleiben, weil sie oft nur für die Zubereitung des Frühstücks genutzt wird. Aus diesen Überlegungen heraus entstand ein eleganter Komfort-Campingbus für zwei, mit einem verblüffenden Raumeindruck, der mehr an einen Teilintegrierten erinnert als an einen ausgebauten Kastenwagen.

Für letzteren Eindruck sorgt nicht zuletzt der Grundriss mit einem französischen Bett, der so sonst typischerweise in aufgebauten und vor allem in teilintegrierten Reisemobilen zum Einsatz kommt:

Diese Modell-Variante setzt Affinity nicht zum ersten Mal ein. Der polnische Hersteller zeigte bereits bei der Marken-Weltpremiere 2020 einen außergewöhnlichen Bus mit einem aufstellbaren französischem Bett. Das Längsdoppelbett im Affinity Duo ist knapp 1,90 Meter lang und lässt sich auf 1,38 Meter Breite ausziehen. Besonders praktisch: Unter dem Bett ist ein großer Bettkasten installiert.

Im Heck des Campingbusses ist ein Raumbad eingebaut, das mehr Platz bietet als sonst in Campingbussen üblich. Das hat nicht nur Vorteile: Wegen des Bads fällt der Heckstauraum alles andere als üppig aus. Dafür bieten neben dem großen Bettkasten zahlreiche Kleider- und Hängeschränken mehr als genug Platz für alles Gepäck von zwei Personen.

Basisfahrzeug, Preis und Aufbautechnik

Hochwertig bestückt und durchdacht ausgeführt sind Aufbau und Bordtechnik mit sorgfältiger Isolierung, eleganten Rahmenfenstern, 200-Liter-Frischwassertank, 120-Ah-Lithiumbatterie und gut zugänglichem Gaskasten. Der Aufbau ist raffiniert und an der Technik von Teilintegrierten orientiert: Das Blechstück über dem Fahrerhaus wird dabei durch ein schmuckes, markentypisches GFK-Teil ersetzt, darin integriert ein großes Dachfenster.

Als Basis dient ein Peugeot Boxer oder Fiat Ducato mit maximaler Dachhöhe und Karosserielänge. Mit bereits gut ausgestattetem Peugeot-Boxer-Basisfahrzeug soll der neue Affinity Duo 73.300 Euro kosten.

Promobil werbefrei lesen
Lesen Sie alle Inhalte auf promobil.de werbefrei und ohne Werbetracking.

Affinity Duo (2022)


Basis: Peugeot Boxer, Kastenwagen, Vorderradantrieb, 121 kW/165 PS
max. Gesamtgewicht: 3,5 Tonnen
Länge/Breite/Höhe: 6,36/2,02/2,90 Meter
Empfohlene Personenzahl: 2
Preis: ab 73.300 Euro  © Promobil

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.