Fraureuth (dpa/sn) - Beim Brand eines Wohncontainers auf einer Baustelle in Fraureuth (Landkreis Zwickau) ist in der Nacht zum Donnerstag ein 52 Jahre alter Arbeiter schwer verletzt worden.

Mehr News aus Sachsen finden Sie hier

Der Mann hatte versucht, die aus bislang ungeklärter Ursache ausgebrochenen Flammen zu löschen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Während der Löscharbeiten wurde zudem ein 42-jähriger Feuerwehrmann verletzt und musste ambulant behandelt werden. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der entstandene Sachschaden auf rund 40 000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:210408-99-127847/2  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen