Dausenau (dpa/lrs) - Ein Unbekannter hat eine Drohne über die Bahngleise und eine Straße in Dausenau (Rhein-Lahn-Kreis) geflogen und ein Auto zum Ausweichen gezwungen.

Mehr News aus Rheinland-Pfalz finden Sie hier

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, musste der Fahrer des Wagens stark abbremsen und ausweichen, um eine Kollision mit der tieffliegenden Drohne zu verhindern. Sie sei am Samstagmittag zunächst über die Bahngleise in der Nähe des Bahnhofs und dann über mehrere Grundstücke und die Straße geflogen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr und sucht nach Zeugen des Vorfalls.

© dpa-infocom, dpa:210408-99-128397/3  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen