Regionale Nachrichten

Ob für Bayern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg oder Hessen: Hier finden Sie alle Nachrichten aus Ihrem Bundesland.

Der Berliner CDU-Chef Kai Wegner hat scharfe Kritik an der Zusage der Thüringer CDU, Linken-Politiker Bodo Ramelow zum Ministerpräsidenten zu wählen, geäußert.

In Brand geratene Wäscheboxen haben in einem Krankenhaus im Nordschwarzwald einen Schaden im fünfstelligen Bereich verursacht.

Ein ausgestopftes Krokodil vom Nil, ein Mäuseembryo oder ein 300 Jahre alter Flusspferdzahn: In den Franckeschen Stiftungen in Halle beherbergt die sogenannte Wunderkammer mehr als 3000 historische Objekte, die bis heute für pädagogische Zwecke genutzt werden - um Kindern die Vielfalt des Planeten zu erklären.

Nach dem überwiegend sonnigen Wochenende müssen sich die Menschen in Bayern zum Wochenbeginn auf Regen einstellen.

Ein als Filmfigur "Joker" verkleideter Mann hat im Beckinger Ortsteil Honzrath (Landkreis Merzig-Wadern) einen Leitpfosten kraftvoll auf die Windschutzscheibe eines entgegenkommenden Autos geworfen.

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken hat die CDU als Koalitionspartner im Bund aufgefordert, wie vereinbart in Thüringen eine Regierungsbildung und baldige Neuwahlen zu ermöglichen.

Gleich zwei Mal in einer Nacht Bekanntschaft mit der Polizei hat eine betrunkene Frau in Memmingen gemacht.

Ein Ladendieb hat in Magdeburg einen Supermarktdetektiv geschlagen und in den Oberarm gebissen.

Nachtumzüge sind ein besonderer Fastnachtsspaß. Einzelne Gewalttäter trüben die Freude. Bei Veranstaltungen im Kreis Biberach gibt es Verletzte.

Ein 21 Jahre alter Autofahrer ist in Lindlar im Oberbergischen Kreis in einer Kurve auf die Gegenspur geraten und mit einem anderen Auto zusammengestoßen.

Die Polizei schließt ein Fremdverschulden für die Atemwegsreizungen in einem Weinheimer Freizeitbad vor acht Wochen aus.

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Traktor und einem weiteren Auto haben im Alb-Donau-Kreis eine Frau und ein Mädchen Verletzungen erlitten.

Der Linke-Politiker Frank Kuschel führt künftig die Bürgerallianz Thüringen gegen überhöhte Kommunalabgaben an.

Die AfD empört sich über die Zusage der Thüringer CDU, einer rot-rot-grünen Minderheitsregierung zu Mehrheiten im Landtag zu verhelfen - trotz eines Kooperationsverbotes mit den Linken.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich entschieden gegen eine Wahl des Linken-Politikers Bodo Ramelow zum Thüringer Ministerpräsidenten mit Hilfe der CDU gewandt.

Vizekanzler Olaf Scholz (SPD) hat die Entscheidung für eine Neuwahl im April 2021 in Thüringen begrüßt.

Thüringens Ex-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU) hält die in der deutschen Landespolitik bisher einmalige Vereinbarung zwischen Linke, SPD, Grünen und CDU in Thüringen für tragfähig.

Mit einer Machete soll ein Unbekannter zwei Männer in Berlin-Kreuzberg angegriffen und verletzt haben.

Tesla will in seiner ersten Fabrik in Europa Elektroautos herstellen und für Nachhaltigkeit werben - das sorgt in Brandenburg auch für Zweifel, weil Wald gerodet wird und die Wasserversorgung offen ist.

Am Sonntag tritt der Mietendeckel in Kraft. Als erstes Bundesland friert Berlin dann die Mieten für fünf Jahre ein.

Die vier Stürze beim Zweierbob der Damen zum Auftakt der Bob- und Skeleton-WM in Altenberg sind nach Angaben des Eismeisters nicht auf Fehler auf der Bahn zurückzuführen.

Die IG Metall hat mit den potenziellen Käufern der Aufzugssparte von Thyssenkrupp Rahmenvereinbarungen zu Sicherheiten für die Beschäftigten getroffen.

Bei einem Unfall zwischen Wittenburg und Zarrentin sind vier Menschen leicht verletzt worden, darunter ein Säugling. An beiden beteiligten Autos entstand Totalschaden.

In ein Einfamilienhaus im Industriegebiet in Kusel ist eingebrochen worden, nachdem sich in der Umgebung Männer umgesehen hatten, die sich als Polizeibeamte ausgaben.

Der Fahrer eines Wohnmobils ist bei einem Unfall auf der A33 aus dem Wagen geschleudert und schwer verletzt worden.

Julia Taubitz hat beim Boykott-Weltcup der Rodler in Winterberg die Führung im Gesamt-Weltcup verpasst.

Ein betrunkener 18-Jähriger hat sich im Westerwald eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Die frühere FDP-Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger hat in den deutschen Sicherheitsbehörden Spezialabteilungen und Task-Forces zur Überwachung von Rechtsextremisten gefordert.

Nach einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Biebesheim am Rhein ist eine 49-jährige Frau noch an der Unfallstelle gestorben.

Eine Blutspur in den Wald hat die Polizei zu einem Unfallflüchtigen geführt.

Ein Mann ist bei einem Streit in Berlin-Altglienicke attackiert und schwer verletzt worden - vermutlich durch Messerstiche.

Als Reaktion auf den Anschlag von Hanau fordert die FDP, die Sicherheitsstrukturen in Deutschland den neuen Bedrohungen anzupassen.

Ein Clown in Auschwitz. Die Auseinandersetzung des US-Schauspielers, Komikers und Regisseurs Jerry Lewis mit dem Holocaust sollte im Spielfilm "The Day the Clown Cried" münden.

Schauspieler Florian Bartholomäi ("Werk ohne Autor") sieht seine Wahlheimat Berlin nicht immer realistisch dargstellt.

Weil der Busfahrer ihn nicht kostenlos mitfahren lassen wollte, hat ein Mann in Würzburg einen Bus demoliert und 10 000 Euro Schaden verursacht.

Ein unbekannter Autofahrer soll am Freitag in Burbach (Kreis Siegen-Wittgenstein) einen Auffahrunfall verursacht haben, bei dem eine Frau verletzt und fünf Autos beschädigt wurden.

Elektroautos benötigen Batterien - doch an deren Herstellung gibt es immer wieder Kritik.

Freitagnachmittag, ein Firmengelände im oberbayerischen Manching. Ein Mann beobachtet, wie eine Frau im Treppenhaus in die Tiefe stürzt.

Die Fernsehfastnacht "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht" ist ein deutscher TV-Klassiker.

Eine Auseinandersetzung nach einer Geburtstagsfeier hat am frühen Samstagmorgen einen Polizeieinsatz in Netphen (Kreis Siegen-Wittgenstein) ausgelöst.

Ein Mann ist im Landkreis Main-Spessart auf einem Dach durch Plexiglas eingebrochen und neun Meter in die Tiefe gestürzt.

Ein angeblicher Polizist hat in Bonn einem ahnungslosen Autofahrer den Wagen gestohlen und damit einen schweren Unfall verursacht.

Vier mutmaßliche Räuber haben Polizeiangaben zufolge nach ihrer Festnahme in Groß-Gerau mehrere Beamte angegriffen und randaliert.

Nach dem Debakel bei der Landtagswahl will die Linke in Brandenburg in der Opposition nach vorn blicken und wahrnehmbarer werden.

Die DNA-Reihenuntersuchung zur Klärung der Identität eines toten Babys aus Glinde (Kreis Stormarn) ist nach Polizeiangaben auch am Sonnabend auf rege Resonanz gestoßen.

Unfall im eigenen Haus: Schauspielerin Ingrid van Bergen (88) ist nach einem Sturz ins Krankenhaus gekommen.

Der ehemalige baden-württembergische Ministerpräsident Günther Oettinger (CDU) hält das Bahnprojekt Stuttgart 21 trotz der enormen Preissteigerung für nicht zu teuer.

Das Mietniveau in Berlin wird als Folge des Mietendeckel-Gesetzes nach Einschätzung des Deutscher Mieterbunds (DMB) mittelfristig sinken.

Wegen eines von der Straße abgekommenen Gefahrgutlasters ist die Autobahn 13 bei Ortrand (Landkreis Oberspreewald-Lausitz) am Samstagmorgen teilweise gesperrt.

Der CDU-Landrat im thüringischen Eichsfeld, Werner Henning, hat sich nach dem Durchbruch in der Regierungskrise erleichtert gezeigt.