Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach einem Streit ist eine junge Frau in Düsseldorf mehrere Meter von einem Auto mitgeschleift und leicht verletzt worden.

Mehr News aus Nordrhein-Westfalen finden Sie hier

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte die 22-Jährige am Donnerstagabend auf der Straße ein Wortgefecht mit ihrem Ex. Dann soll der 25-Jährige ihr angeboten haben, in sein Auto einzusteigen, um in Ruhe reden zu können. Als die 22-Jährige gerade die Beifahrertür öffnen wollte, soll der Mann Vollgas gegeben haben.

Sie wurde einige Meter mitgeschleift und kam zu Fall, wie die Polizei am Freitag berichtete. Per Rettungswagen wurde die Verletzte ins Krankenhaus gebracht. Der 25-Jährige sei vom Unfallort geflüchtet, dann aber von Polizisten entdeckt worden. Bei der Kontrolle sei ein Drogenvortest positiv ausgefallen. Der Führerschein und das Auto des 25-Jährigen wurden sichergestellt. Gegen ihn wird ermittelt wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs und der Unfallflucht.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen

Die US-amerikanische Sängerin Lana Del Rey hat wegen einer Erkrankung ihre bevorstehende Europatournee abgesagt.

Bei Gartenarbeiten ist ein Mann in Velbert mit seinem Spaten auf einen Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg gestoßen.