Detmold (dpa/lnw) - Ein 21-Jähriger ist mit seinem Auto in Detmold (Kreis Lippe) mit einem Transporter zusammengeprallt und gestorben.

Mehr News aus Nordrhein-Westfalen finden Sie hier

Der Mann sei am Mittwochabend auf einer nassen Straße in einer Kurve ins Schleudern gekommen und auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei mit. Der 35 Jahre alte Fahrer des durch den Unfall völlig zerstörten Sprinters hat nach den Angaben vom Donnerstag den Mann aus dem Autowrack gezogen. Aber ein Notarzt konnte den 21-Jährigen nicht retten, er starb noch an der Unfallstelle an den schweren Verletzungen. Der 35-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen

In einem Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück brennen Dutzende Autos aus. Was hat den Brand ausgelöst?

Zerbrochene Fensterscheiben und Verletzte: In Herne läuft eine Demonstration von Kurden gegen die türkische Militäroffensive in Syrien aus dem Ruder.