Wolfsburg (dpa) - Das Bundesligaspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und dem FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga ist einige Minuten verzögert angepfiffen worden.

Mehr News aus Niedersachsen finden Sie hier

Etwa 20 maskierte VfL-Anhänger brannten am Samstag in der Nordkurve grün-weiße Pyrotechnik ab. Nach Durchsagen in der Volkswagen-Arena stellten die Männer die Aktion wenige Minuten später ein.

Der FC Bayern startete im letzten Spiel dieser Saison mit zwei Änderungen in der Abwehr. Im Vergleich zum 2:2 gegen den VfB Stuttgart rückten Lucas Hernandez und Josip Stanisic in die Abwehr. Jamal Musiala kam für den Rot-gesperrten Kingsley Coman. Wolfsburg begann mit John Anthony Brooks in der Defensive. Der 29-Jährige bestritt nach knapp fünf Jahren in der Autostadt sein letztes Spiel.

© dpa-infocom, dpa:220514-99-286678/3  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen