Wolfsburg (dpa) - Der VfL Wolfsburg will heute den nächsten Schritt zur Teilnahme an der Gruppenphase der Europa League machen.

Mehr News aus Niedersachsen finden Sie hier

Beim FK Kukesi aus Albanien ist die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner klarer Favorit. Alles andere als ein Weiterkommen in die nächste Runde, in der FK Desna Tschernihiw aus der Ukraine auf die Niedersachsen warten würde, wäre in Tirana eine große Überraschung. "Das Wichtigste ist, dass unsere Leistung passt, und wenn die passt, werden wir auch eine Runde weiterkommen", sagte Glasner, der die Reise ins Corona-Risikogebiet relativ entspannt sieht und auf die Schutzmaßnahmen vertraut.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen