Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Die Wartungsarbeiten sind abgeschlossen, doch noch ist unklar, wann der Frankfurter Goetheturm wieder für Besucher freigegeben werden kann.

Mehr News aus Hessen finden Sie hier

Zuvor seien noch einige offene Fragen zu klären, sagte eine Sprecherin des Frankfurter Umweltdezernats am Donnerstag.

Der bei Frankfurter Spaziergängern beliebte hölzerne Turm war nach einer Sicherheitsüberprüfung am Mittwoch geschlossen worden, da sich auf den Stufen einige Muttern gelöst hatten.

Mittlerweile sind die Schrauben zwar wieder festgezogen, das "Go" für die Freigabe steht aber aus. Bei der Öffnung des Turms für Besucher Anfang April war auf Maskenpflicht und Abstand hingewiesen worden, gerade beim Aufstieg zur Aussichtsplattform.

Der mehr als 43 Meter hohe Turm war im vergangenen Jahr wiedererrichtet worden, nachdem die ursprüngliche Holzkonstruktion im Oktober 2017 einer Brandstiftung zum Opfer fiel.

© dpa-infocom, dpa:210408-99-127772/2  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen