Köln (dpa) - Sechs Spiele ohne Niederlage, Platz fünf in der Fußball-Bundesliga: Der 1. FC Union Berlin will nach der Länderspielpause an seine überraschende Erfolgsserie anknüpfen.

Mehr News aus Berlin finden Sie hier

Beim 1. FC Köln treten die Eisernen heute (18.00 Uhr/Sky) zum Abschluss des achten Spieltags an. Gegen die Rheinländer konnte das Team von Trainer Urs Fischer in der Vorsaison beide Partien gewinnen, das gelang gegen keinen anderen Kontrahenten.

Kölns Angreifer Sebastian Andersson stand damals noch in Reihen der Berliner und erzielte beim 2:0 im Dezember auch beide Treffer. Fischer muss auf mehrere verletzte Akteure verzichten. Unter anderen fehlen Christian Gentner, Joel Pohjanpalo und Nico Schlotterbeck.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen