Berlin (dpa/bb) - Der Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses, Ralf Wieland, hat den Einsatzkräften und Helfern in der Corona-Krise für ihr Engagement gedankt.

Mehr News aus Berlin finden Sie hier

"Gestatten Sie mir einen dankbaren Gruß an alle Beschäftigten im Gesundheitswesen und anderen Bereichen, die für unser Gemeinwesen arbeiten und unter schwierigen Umständen ihr Bestes leisten", sagte der SPD-Politiker am Donnerstag zum Auftakt der Plenarsitzung. "Ein ganz besonderer Dank und Hochachtung gehen an die Beschäftigten im Berliner Lebensmittel-Einzelhandel", fügte er hinzu. Es sei beeindruckend, wie diese - vor allem Frauen - mit Geduld und "gepaart mit unserem Berliner Humor" ihren Dienst versehen. "Und auch da gilt: Berlin sagt danke", so Wieland, dessen Worte im Plenum mit lang anhaltendem Beifall quittiert wurden.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen

In Berlin ist die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus um 125 Fälle auf 2462 gestiegen. Das gab die Senatsverwaltung am Sonntag (Stand: 16.30 Uhr) bekannt.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) bekommt einen neuen Sprecher.