Freiburg (dpa/lsw) - Ein Radfahrer ist in Freiburg bei der Kollision mit einem Auto tödlich verletzt worden.

Mehr News aus Baden-Württemberg finden Sie hier

Der Autofahrer hatte den 43-Jährigen offenbar an einer Einmündung zu spät gesehen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann wurde am Mittwoch gegen ein parkendes Auto geschleudert. Er starb nur wenige Stunden später im Krankenhaus.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen