Was sich zum 1. Juli 2019 ändert

Der 1. Juli gehört alljährlich zu den Daten, an denen sich Bundesbürger und Verbraucher besonders gut informieren sollten. In der zweiten Jahreshälfte gelten auch anno 2019 neue gesetzliche Regelungen und Gebühren. © 1&1 Mail & Media