Silvester ohne Alkohol: Mit diesen Cocktails kein Problem

Silvester ohne Party und Alkohol ist für viele Menschen unvorstellbar. Doch dieses Jahr ist dank Corona alles anders. Statt feuchtfröhlichem Feiern steht höchstens ein entspannter Abend mit der Familie auf dem Programm. Mit diesen alkoholfreien Cocktails können Sie selbst mit Kindern anstoßen. © 1&1 Mail & Media/teleschau

Wer sagt, dass ohne Alkohol der Genuss auf der Strecke bleiben muss? Mocktails - das sind Cocktails ohne Alkohol - schmecken vielseitig und lecker!
Dieser Thai Fruit Cocktail erinnert an Sommer, Sonne und Strand. Zaubern Sie sich mit diesem fruchtigen Mocktail ein bisschen Urlaubsfeeling ins heimische Wohnzimmer ...
Der Thai Fruit Cocktail besteht, wie der Name schon sagt, aus exotischen Säften. Für ein Glas benötigen Sie 2 cl Ananassaft, 2 cl Orangensaft, 1 cl Limettensaft, 2 cl Maracujasaft, 4 cl Guavensaft sowie Crushed Ice (zerstoßenes Eis).
Geben Sie alle Säfte mit Crushed Ice in einen Shaker und schütteln Sie kräftig. Füllen Sie einige Eiswürfel in ein Longdrink-Glas und dekorieren Sie den Rand mit einer Blüte oder wahlweise einer Scheibe Obst. Übrigens: Crushed Ice bekommen Sie an jeder großen Tankstelle, falls Sie keine Küchenmaschine haben.
Einer der beliebtesten alkoholfreien Cocktails ist wohl der Virgin Mojito. Er schmeckt herrlich frisch und süß-sauer zugleich.
Für einen Virgin Mojito benötigen Sie folgende Zutaten: einen halben Bund frische Minze, eine (unbehandelte) Limette, zwei Teelöffel braunen Zucker, anderthalb Teelöffel Limettensirup, 150 Milliliter Ginger Ale und Crushed Ice.
Waschen Sie die Minze und schütteln Sie sie anschließend trocken. Spülen Sie die Limette heiß ab und rollen Sie sie auf einem Tisch kräftig hin und her, das macht sie saftiger. Achteln Sie die Limette und geben Sie die Limettenstücke und die Minze in ein hohes, dickwandiges Glas. Fügen Sie circa zwei Teelöffel braunen Zucker hinzu ...
Zerquetschen Sie mit einem Holzstößel die Limettenstücke und die Minze, sodass viel Saft austritt. Füllen Sie das Glas mit Crushed Ice auf und rühren Sie alles mit einem langen Barlöffel gut um. Geben Sie nun den Sirup dazu und nach Bedarf noch mehr Zucker. Zum Schluss füllen Sie das Glas mit Ginger Ale auf und servieren den Virgin Mojito mit einem Trinkhalm.
Erfrischend und beerig wird es mit einem Wild Berry Dreams. Sie brauchen 200 Milliliter Wild Berry, 20 Milliliter Mineralwasser, zwei Esslöffel Beeren nach Wahl, zwei Minzblätter und Eiswürfel.
Füllen Sie Wild Berry in ein Glas und gießen Sie es mit Mineralwasser auf. Geben Sie die Beeren, Minze und Eiswürfel hinzu. Fertig ist ein herrlich fruchtiger Cocktail ganz ohne Katergefahr.
Die alkoholfreie Variante eines Caipirinhas wird Virgin Caipirinha oder Ipanema genannt. Sie brauchen dafür eine Limette, zwei Teelöffel Rohrzucker, 80 Milliliter Ginger Ale, 40 Milliliter Maracujasaft, Crushed Ice und frische Minze.
Waschen Sie die Limette und schneiden Sie beide Enden ab, damit keine Bitterstoffe in das Getränk gelangen. Vierteln Sie die Limette und geben Sie sie mit dem Zucker ins Glas. Zerdrücken Sie mit einem Stampfer die Limettenstücke und fügen Sie frische Minzblätter hinzu. Rühren Sie alles um und füllen Sie das Glas mit Crushed Ice, Ginger Ale und Maracujasaft auf.
Exotisch wird es mit dieser Zitronengras-Limo mit Thai Basilikum. Und da dieser Cocktail so gut schmeckt, bereiten Sie am besten gleich eine ganze Karaffe zu. Sie brauchen folgende Zutaten: vier Stiele Zitronengras, ein Stück Ingwer, 200 Gramm braunen Zucker, sechs große Stiele Zitronenmelisse, einen Apfel, drei Biolimetten, einen Bund Thai-Basilikum sowie einen Liter Mineralwasser.
Schneiden Sie das Zitronengras in feine Ringe und würfeln den geschälten Ingwer fein. Erhitzen Sie Zucker und 200 Milliliter Wasser mit Zitronengras und Ingwer und lassen es etwa drei Minuten lang köcheln. Die Zitronenmelisse hinzugeben, den Sud vom Herd nehmen und mit Deckel zehn Minuten lang ziehen lassen. Nun die Flüssigkeit durch ein feines Sieb abgießen und vollständig abkühlen lassen.
Vierteln und entkernen Sie den Apfel und schneiden ihn in dünne Spalten. Pressen Sie den Saft der Limetten aus. Geben Sie die Apfelspalten mit dem Zitronengrassud, Limettensaft und Thai-Basilikum in die Karaffe. Nun mit dem Mineralwasser aufgießen und die Limonade bis zum Servieren abgedeckt im Kühlschrank kaltstellen. Am besten schmeckt die Limo mit reichlich Eiswürfeln.
Exotisch süß sind viele Cocktails. Wagen Sie sich zur Abwechslung an einen winterlichen Cocktail mit Roter Bete und Walnussgeschmack. Für zwei Gläser brauchen Sie eine halbe Knolle Rote Bete, 100 Milliliter Birnensaft, 60 Milliliter frisch gepressten Zitronen- oder Limettensaft, 40 Milliliter Walnusssirup, Mineralwasser und eine Birnenspalte für die Deko.
Schneiden Sie die Rote Beete in Würfel und zerdrücken Sie sie im Shaker mithilfe eines Mörsers. Geben Sie Walnusssirup, Birnen- und Zitronensaft sowie Eiswürfel hinzu und schütteln Sie kräftig. Gießen Sie den Inhalt über ein feines Sieb in zwei mit Eiswürfeln gefüllte Longdrink-Gläser und füllen Sie mit Mineralwasser auf. Zum Schluss einmal umrühren und das Glas mit Birne dekorieren.
Und hier noch ein fruchtiger Cocktail, das alkoholfreie Pendant zum Tequila Sunrise: Virgin Sunrise. Für ein Glas benötigen Sie 70 Milliliter Orangensaft, 40 Milliliter Ananassaft, 10 Milliliter Zitronensaft, 10 Milliliter Grenadine-Sirup, Crushed Ice und einen breiten Trinkhalm zum Servieren.
Die Zubereitung ist kinderleicht und schnell erledigt. Füllen Sie Crushed Ice bis zum Glasrand. Vermischen Sie in einem anderen Gefäß den Orangen-, Ananas- und Zitronensaft und gießen Sie alles in das vorbereitete Glas. Nun träufeln Sie den Sirup darüber und servieren den Virgin Sunrise mit einem Strohhalm.
Eine wunderbare alkoholfreie Variante zum Campari Orange ist der Sanbitter Orange. Sanbitter ist ein alkoholfreies Getränk, dass durch seinen herb-bitteren Geschmack sehr stark an Campari erinnert. Für ein Longdrink-Glas benötigen Sie eine kleine Flasche Sanbitter, 75 Milliliter Mineralwasser, 100 Milliliter Orangensaft und einen Spritzer Zitronensaft.