Weißer Zucker ist alles andere als gesund. Wer in Kuchen, Kaffee und Co. auf die Süße nicht verzichten möchte, kann zu Alternativen greifen.

Mehr Themen rund um Essen & Trinken finden Sie hier

Weißer Zucker ist in den letzten Jahren in Verruf geraten. Alternative Süßungsmittel, wie zum Beispiel Kokosblütenzucker, Dattel- und Reissirup sowie Granatapfelmelasse sind vermehrt in den Supermarktregalen zu finden.

Kalorien lassen sich mit den Zuckeralternativen allerdings nicht sparen. Diese Produkte sind meist ähnlich energiereich wie üblicher Haushaltszucker, erklärt das Bundeszentrum für Ernährung. Alle wichtigen Informationen über vier alternative Süßungsmittel.

Kokosblütenzucker

Kokosblütenzucker ist körnig und fast genauso süß wie Kristallzucker. Er hat keinen Kokosgeschmack, sondern hat eine karamellartige Note. Der Grund: Die Zuckeralternative wird aus dem Nektar der Kokospalme und nicht aus der Kokosnuss gewonnen.

Reissirup

Reissirup hat in Japan als Süßungsmittel eine lange Tradition. Er wird aus gemahlenem und gekochtem Reis hergestellt. Durch Fermentation wird die Reisstärke in Zuckermoleküle aufgespalten. Der Sirup hat eine goldene Farbe und ein malzig-nussiges Aroma. Er ist weniger süß als Haushaltszucker. Da er keinen Fruchtzucker enthält, ist er auch für Menschen mit Fruktoseintoleranz geeignet.

Dattelsirup

Im Dattelsirup sind die Nährstoffe, die in Datteln stecken, wie Vitamin A und D, Magnesium, Kalium und Folsäure nur in geringen Mengen enthalten. Das karamellartige Aroma verleiht Tees oder Desserts eine feine Note. Dattelsirup hat eine höhere Süßkraft als Zucker - deshalb sparsam verwenden.

Der Sirup kann ganz einfach selbst hergestellt werden. Dafür entsteinte Datteln mit Wasser einkochen. Anschließend pürieren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Mit Vanille, Zimt und etwas Zitronensaft abschmecken.

Granatapfelmelasse

Der orientalische Sirup aus Granatapfel hat einen herben bis süß-säuerlichen Geschmack. Er wird gerne für Schmorgerichte, Ofengemüse und Marinaden verwendet. Fisch und Fleisch kann mit der fruchtigen Melasse glasiert werden.

Nutella: Kuriose Fakten, die Sie vermutlich noch nicht kannten

Heißt es "der", "die" oder "das" Nutella? Wie viel Zucker steckt drin? Und wer klaut den Brotaufstrich besonders gerne? Kuriose Fakten über die Nuss-Nougat-Creme.