Ach, Internet. Ein Videoclip von Mike Diva über Donald Trump begeistert im Moment auf Youtube. Der Clip im Japano-Stil ist vielleicht das Seltsamste, was das Internet bisher zu Donald Trump hervorgebracht hat. Und genau deswegen ist er äußerst sehenswert.

Bis zu den US-Wahlen im November wird es für viele wichtig bleiben, über den wahrscheinlichen Präsidentschaftskandidaten der Republikaner, Donald Trump, zu lachen. Mike Diva, ein amerikanischer Musik- und Videomacher hat zu diesem Zweck ein Video über Donald Trump produziert, das seine Zuschauer eventuell auch etwas verstört zurücklässt.

Der satirische Clip parodiert Donald Trump als Präsidenten der ganzen Welt. Ein in Trump verliebtes japanisches Schulmädchen fliegt durch die pinke Trump-Regenbogen-Welt, in der der 60-Jährige unter anderem die Mauer zwischen Mexiko und den USA aufbaut, den Hitlergruß macht - und letzten Endes die Welt in die Luft sprengt. Das Ganze ist also sehr schrill, aber sehen Sie selbst:

Der Produzent des Videos, Mike Diva, sagte der "Dailymail", dass es sich bei seinem Video um Satire handle: "Ich bin kein Fan von ihm [Trump], ich meine, er ist schon ein bisschen ein Witz, aber ich wollte etwas produzieren, das die Kommentare dazu anregen würden, im Chaos zu enden."

Ein Kommentar unter dem Video fasst das Gefühl nach dem Anschauen des Clips vielleicht ganz gut zusammen: "What did I just watch?" "Was habe ich da gerade angeschaut?"