Zusammen mit anderen konnte sich die 16-Jährige Mathilde Sukowski kürzlich in der EU-Vertretung in Berlin über den Urnengang informieren.