Republikaner bezeichnen Anhörung zu neuem Waffengesetz als "politisches Theater"

Im Justizausschuss des US-Repräsentantenhauses unternehmen die Demokraten vor dem Hintergrund der jüngsten Vorfälle mit Toten durch Waffengewalt einen erneuten Vorstoß, die Waffengesetze zu verschärfen. Die Antwort der Demokraten fällt ebenso harsch wie erwartbar aus. Sie geben keiner Reform eine Chance, den Senat zu passieren und pochen auf den Rechten für freie Bürger. © Reuters