Fünf Jahre Ukraine-Krise: Vom Maidan zum Dauerkonflikt im Donbass

Vor fünf Jahren begannen in der Ukraine Massenproteste. Sie führten zu einem Machtwechsel und haben einen Konflikt mit dem Nachbarn Russland zur Folge, der bis heute anhält. Ein Überblick. (Mit Material der dpa/thp)

Der ukrainische Präsident verschärft den Ton im Konflikt mit Russland. Er warnt vor der Gefahr eines russischen Einmarschs in sein Land. Er betont in einem TV-Interview: "Dem Land droht ein großangelegter Krieg mit der Russischen Föderation." Russland hingegen hat einen Krieg gegen die Ukraine eigenen Angaben zufolge nie als Perspektive betrachtet.