Parteiausschluss noch vor der OB-Wahl? Palmer rechnet nicht damit

In der ARD-Sendung "Maischberger. Die Woche" gab sich Boris Palmer entspannt: "Die werden es ja nicht schaffen, das Verfahren bis zur Wahl durchzuführen", so der Tübinger Oberbürgermeister zu einem angestrebten Parteiausschlussverfahren. Ob er bei der nächsten OB-Wahl als unabhängiger Kandidat oder für eine andere Partei antreten könnte, ließ er offen. (Teaserbild: imago images/ULMER Pressebildagentur) © 1&1 Mail & Media/spot on news