Politik

Politik – Nachrichten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Europa und der ganzen Welt. News, Hintergründe, Kommentare & Experten-Einschätzungen

Angela Merkel versuchte ein weinendes Mädchen zu trösten – und geriet in einen Shitstorm. Zurecht? Violeta Mikic, Expertin für Medienauftritte, erklärt, warum sie die Kritik für überzogen hält und warum die Kanzlerin beim nächsten Mal trotzdem lieber schweigen sollte.

Selten hat ein Dialog von Kanzlerin Angela Merkel mit Bürgern so viel Aufsehen erregt wie nun ein Gespräch mit Schülern in Rostock. Die Meinungen scheiden sich - geben Sie Ihre ab.

Shitstorm gegen die Kanzlerin: Selten hat ein Dialog von Angela Merkel mit Bürgern so viel Aufsehen erregt wie nun ein Gespräch mit Schülern in Rostock. Unter dem Hashtag #merkelstreichelt reagierten am Donnerstag zahlreiche Bürger auf Twitter mit heftiger Kritik an Merkels Verhalten gegenüber einem Flüchtlingsmädchen palästinensischer Abstammung. Doch das Video des Gesprächs zwischen der Kanzlerin und dem Mädchen könnte die Situation auch verzerrt darstellen. Das berichtet zumindest die "Faz".

Niederländische Experten belasten russische Separatisten erneut schwer.

Russland gilt vielen als machthungriger Aggressor, der einen neuen Kalten Krieg anstachelt. Aber wie gut kennen wir das Land? Martin Hoffmann vom Deutsch-Russischen Forum erklärt im Interview mit unserem Portal, warum die Fronten so verhärtet sind und wie sich Moskau und der Westen wieder annähern können.

Biergarten-Besucher verhindern Siegesrede von AfD-Chefin Petry.

Nach dem überraschend deutlichen "Nein" der Griechen zum Sparkurs der Euroländer stehen über den nächsten Tagen viele Fragezeichen. Öffnen am Montag wieder die Banken in Griechenland? Kommt jetzt der Grexit? Und welche Folgen hat das alles? So entscheidend die Fragen für die Zukunft Griechenlands und Europas sind, so emotional ist auch die Diskussion beim Talk von Günther Jauch.

Sie sind kaum aufzuhalten: Die Terrormiliz Boko Haram geht äußerst brutal gegen ihre Gegner vor und ist offenbar nicht nur an der Islamisierung Nigerias interessiert. Doch was hat es mit dieser Gruppe tatsächlich auf sich?

Bundestagspräsidenten Norbert Lammert tadelt Bundeskanzlerin Angela Merkel vor laufender Kamera.

Der Islamische Staat beruft sich häufig auf den Koran, um seine Gräueltaten zu rechtfertigen. Doch ein Blick in die Heilige Schrift offenbart: Der IS missbraucht einzelne Verse und ignoriert andere – denn Mord, Sklaverei und Folter werden dort missbilligt.

Die Terroristen haben in ihrem Herrschaftsgebiet effektive Strukturen etabliert.

Blutiger Tag auf Sinai: Bei der Anschlagsserie auf der ägyptischen Halbinsel sind offenbar mehr als 70 Menschen getötet worden. Die Terrormiliz Islamische Staat bekannte sich zu den Anschlägen.

Im EU-Parlament hat sich kürzlich die rechte Fraktion "Europa der Nationen und Freiheiten" gegründet, Ungarns Premier Viktor Orban will keine Flüchtlinge mehr ins Land lassen, Rechtspopulisten feiern neue Wahlerfolge. Gibt es einen neuen Rechtsruck in Europa? Wir stellen die wichtigsten Parteien vor.

Vor einem Jahr hat der Islamische Staat (IS) ein Kalifat ausgerufen. Eine internationale Allianz kämpft seitdem gegen die Terrormiliz, Gebiete werden bombardiert, Territorien verteidigt. Doch das Kalifat existiert - und wächst weiter. Wie sieht das Gebiet heute aus? Wie funktioniert das Leben im Kalifat? Und wie könnte die Terrormiliz zu Fall gebracht werden?

Nach dem blutigen Terroranschlag in Tunesien gibt es ein weiteres deutsches Todesopfer. Dies teilte das Auswärtige Amt nach der Identifizierung weiterer Leichen am Montag mit. Zuvor teilten die tunesischen Behörden mit, mehrere vermutlich in das Attentat verwickelte Personen festgenommen zu haben

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen sieht eine indirekte Verbindung zwischen den jüngsten Terroranschlägen in Frankreich und Tunesien. Demnach gebe es ideologische Zusammenhänge, die auch durch den IS zusammengeführt werden.

Die Vereinten Nationen feiern ihren 70. Geburtstag. Eine Einschätzung.

Neuer Terroranschlag in Frankreich: Nach einem Angriff auf eine Gas-Fabrik in der Nähe von Lyon wird die Leiche eines enthaupteten Mannes entdeckt. Das ist die Handschrift islamistischer Terroristen. Noch ist nicht klar, wie viel Täter beteiligt waren.

Soll Cannabis legalisiert werden oder nicht? Daran scheiden sich nach wie vor die Geister. In Berlin will die grüne Bürgermeisterin Monika Herrmann nun zwei Coffeshops beantragen. Wie ist Ihre Meinung in der Legalisierungsdebatte? Stimmen Sie ab!

Barack Obama bricht das Tabu: In einem Interview lässt der US-Präsident das Wort "Nigger" fallen – und Amerika schreit auf. Der Reflex zeigt, wie verwurzelt Rassismus noch immer in Teilen der Gesellschaft ist. Warum tun sich die USA so schwer mit diesem Problem?

Zwei Jahre erfüllt Papst Franziskus jetzt nun schon seine Pflichten. Testen Sie ihr Wissen rund um das Kirchenoberhaupt in unserem Quiz

Es sollte gestern der Tag der Entscheidung werden. Diesmal wirklich. Ganz ehrlich. Grexit oder Rettung. Und die Entscheidung wurde tatsächlich – wieder verschoben. Pech für Plasberg, denn er wäre der erste Post-Grexit-Talker gewesen. Das Pech für den Zuschauer war aber noch viel größer.

Der Sturm zieht auf. Heute treffen sich die europäischen Staats- und Regierungschefs zum vermeintlichen Finale im griechischen Schuldendrama in Brüssel. Wenn dort aber so gestritten wird, wie gestern bei "Günther Jauch", scheint eine Lösung in weiter Ferne.  

Nur Mann und Frau sollten ein Kind erziehen? Eine Ehe zwischen zwei Männern oder Frauen ist "unnatürlich"? Diese und ähnliche Einwände bringen Kritiker gerne vor, wenn sie gegen die Homo-Ehe wettern. Doch im 21. Jahrhundert ist das nicht mehr zeitgemäß. Wir machen den Faktencheck und entkräften die gängigen Vorurteile.

Mit rechtspopulistischen Parolen wie "Neue Wohnungen statt neue Moscheen" hat die FPÖ bei den Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland enorme Erfolge gefeiert. Die Folgen sind in ganz Österreich zu spüren.

Die USA haben einen der wichtigsten Köpfe von Al-Kaida getötet: Nasser Al-Wuhaischi, die Nummer zwei der Gruppe und Anführer der Terroristen im Jemen. Doch sein Tod birgt Gefahren und könnte sogar den Islamischen Staat stärken. Auch Al-Kaida hat bereits Rache geschworen.

China ist eines der wenigen Länder mit Einfluss auf das abgeschottete Nordkorea und dessen Machthaber Kim Jong Un. Doch momentan herrscht Eiszeit zwischen den Verbündeten. Wird der Diktator damit noch unberechenbarer?

Auch Kampfflugzeuge der Nato fliegen Einsätze ohne eingeschaltete Transponder. Das räumt das westliche Bündnis jetzt ein.

Jahrzehnte sind inzwischen vergangen, seit in Europa der Nationalsozialismus wütete. Doch viele fragen sich noch immer: Darf man heute eigentlich über Adolf Hitler lachen? Oder verharmlost man damit nur die Verbrechen des Dritten Reiches? Experten sagen: Es kommt auf die Absichten an.

Waffenhersteller ließ kritischen Beamten vom Wehrbeschaffungsamt kaltstellen.

Russlands Präsident Wladimir Putin soll sich in den vergangenen Monaten mehrmals schriftlich an Altkanzler Helmut Kohl (CDU) gewandt haben. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Mit seinen Schreiben wollte Putin offenbar erreichen, dass Kohl in der Ukrainekrise ein freundliches Wort für Russland einlegt.

Generalbundesanwalt beendet Untersuchung zu Merkel-Ausspähung.

Die Bundespolizei hat bei Grenzkontrollen während des G7-Gipfels auf Schloss Elmau Tausende von Rechtsverstößen festgestellt. Jetzt fordert CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer dauerhafte Kontrollen. Was spricht für die Pläne des bayerischen Politikers, was spricht dagegen?

Versklavung, Vergewaltigungen, öffentliche Hinrichtungen: Die Herrschaft des Islamischen Staates (IS) in Syrien und Irak funktioniert nur mit terroristischen Methoden. Die Dschihadisten gehen selbst gegen Frauen, Kinder und Behinderte erbarmungslos vor.

Ein Foto, wie es keine PR-Agentur der Welt besser hätte inszenieren können: US-Präsident Barack Obama sitzt bei strahlendem Sonnenschein im Biergarten und hält breit grinsend ein Weißbierglas in die Kamera. Darauf zu sehen: das Logo der kleinen Brauerei Karg aus Murnau am Staffelsee.

Am Montag endete der G7-Gipfel in Elmau - und die sieben Staats- und Regierungschefs haben gerade beim Thema Klimaschutz Ergebnisse erzielt. Dennoch: Die Kritik am Format des Gipfeltreffens bleibt bestehen - vor allem wegen zu hoher Kosten. Was meinen Sie?

Im Januar 2016 erscheint zum ersten Mal nach 1945 eine vollständige  Ausgabe von "Mein Kampf" im deutschen Buchhandel, die berühmteste Propaganda-Schrift von Adolf Hitler. Müssen wir mehr als 90 Jahre nach seinem Erscheinen immer noch befürchten, dass es die Menschen in seinen Bann zieht? Ein Besuch beim Institut für Zeitgeschichte, das den wissenschaftlichen Kommentar für das Buch herausbringt.

Ein Foto der Kanzlerin beim G7-Gipfel wird zum Internet-Renner.

Laut Bundeskanzlerin Angela Merkel war der G7-Gipfel ein Erfolg. Bei der Pressekonferenz zum Abschluss des Treffens sagte sie, dass die Gespräche "sehr produktiv" verlaufen seien. Anschließend sprach sie über Ergebnisse des Gipfels vor. Vor allem beim Thema Klimaschutz brachte der Gipfel Fortschritte.

Der G7-Gipfel in Elmau ist fast vorbei. Nach weiteren Arbeitssitzungen hat Kanzlerin Angela Merkel über die Ergebnisse des Gipfels informiert. Wir halten Sie in unserem Live-Blog auf dem Laufenden.

Am Wochenende haben Tausende G7-Gegner einen ganzen Ort auf den Kopf gestellt. Hundertschaften an Polizisten waren angerückt, um Protestzüge durch Garmisch-Partenkirchen zu sichern, Sitzblockaden zu lösen. Trotz einzelner Gewalttätigkeiten und Rangeleien mit mehreren Verletzten zieht der Sprecher des Bündnisses "Stop G7 Elmau" ein positives Fazit.

Sperrungen, Proteste, Politik: Der G7-Gipfel ist das größte politische Ereignis des Jahres. Eindrücke vom Treffen der Mächtigen.

Der G7-Gipfel in Elmau hat begonnen, Kanzlerin Angela Merkel hat die Staats- und Regierungschefs im Schloss empfangen. Im Anschluss fanden mehrere Arbeitstreffen statt. Rund um den Tagungsort fanden erneut Demonstrationen statt, die friedlich verliefen. Der erste Gipfel-Tag in der Liveblog-Nachlese.

Im idyllischen Krün zeigen sich die Kanzlerin und der US-Präsident vereint und scherzen miteinander. Doch einen kleinen Seitenhieb kann sich Merkel dann doch nicht verkneifen.

Er brachte der Türkei wirtschaftlichen Aufschwung – und einen autoritären Wandel: Recep Tayyip Erdogan. Wenn das Volk am Sonntag ein neues Parlament wählt, hoffen der Präsident und seine AKP auf einen deutlichen Sieg, um ihre Macht auszuweiten. Doch wie realistisch ist dieser Traum? Und wohin steuert Erdogan die Türkei?

Am Sonntag beginnt der G7-Gipfel auf Schloss Elmau. Bereits ab Mittwoch finden mehrere Demonstrationen von G7-Gegnern sowohl in München als auch in Garmisch-Partenkirchen statt. Aber wogegen wird überhaupt demonstriert? Das erklärt der Münchner Sprecher der Globalisierungsgegner von Attac, Hagen Pfaff, im Interview mit unserem Portal.

Der G7-Gipfel auf Schloss Elmau ist das größte politische Ereignis in diesem Jahr. Tausende Delegierte, Polizisten, Journalisten und G7-Gegner werden an den Gipfel-Tagen erwartet. Ein Herkulesaufgabe - sowohl organisatorisch als auch finanziell. Die wichtigsten Daten und Fakten zum Treffen:

Der G7-Gipfel auf Schloss Elmau ist das größte politische Ereignis in diesem Jahr. Tausende Delegierte, Polizisten, Journalisten und G7-Gegner werden an den Gipfel-Tagen erwartet. Ein Herkulesaufgabe - sowohl organisatorisch als auch finanziell. Die wichtigsten Daten und Fakten zum Treffen:

Countdown zum G7-Gipfel: Während sich immer mehr Urlauber aus der gepriesenen Idylle rund um Schloss Elmau verabschieden, verstärkt die Polizei täglich die Kontrollen. Noch überwiegt vor dem größten Politikereignis des Jahres bayerische Gelassenheit. Und ein paar skurrile Gerüchte geistern durch Garmisch-Partenkirchen.

Am Rande des G7-Gipfels spielt sich Possenhaftes ab: Zum einen kursieren Gerüchte, dass Polizisten eingeladen werden, Windeln für Erwachsene zu tragen - weil es an Toiletten fehlen soll. Auf der anderen Seite streiten sich die G7-Gegner mit Beamten ums Dixi-Klo.