Paris (dpa) - Französische Kampfjets und die der Koalitionspartner befinden sich bereits über der libyschen Aufständischen-Hochburg Bengasi, um sie zu verteidigen. Das sagte Präsident Nicolas Sarkozy am Samstag in Paris.

Eine militärische Umsetzung der Resolution des UN-Sicherheitsrates sei eingeleitet. "Die Tür der Diplomatie wird sich öffnen, wenn die Aggressionen aufhören", erklärte Sarkozy an die Adresse von Libyens Machthaber Muammar al-Gaddafi.