Erdogan sorgt mit falscher Behauptung zu Impfungen in Deutschland für Ärger

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat mit einem Twitter-Post für Furore gesorgt. Darin behauptete er, dass man in Deutschland und Großbritannien für seine Impfungen zahlen müsse, was jedoch nicht den Tatsachen entspricht. Seine Aussage stieß bei den Usern auf Widerstand. (Teaserbild: Laszlo Balogh/Getty Images) © 1&1 Mail & Media/spot on news