Um ihre wirtschaftlichen Aktivitäten besser zu organisieren, hat die AfD nach eigenen Angaben ein Unternehmen mit dem Namen Alternita Holding GmbH gegründet. Dabei gehe es unter anderem "um die Verwaltung und den Betrieb von Immobilien sowie um die Bewirtschaftung geerbter Häuser und Grundstücke", sagte AfD-Bundesschatzmeister Carsten Hütter am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur.

Mehr aktuelle News

Hütter, der Geschäftsführer der Holding ist, bestätigte zudem, dass die Partei in Berlin schon länger nach geeigneten neuen Räumlichkeiten für ihre Bundesgeschäftsstelle sucht. Über die Gründung der Holding hatte zuerst "Bild" berichtet.  © dpa

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.