Dubrovnik: Die 'Perle der Adria'

Bestimmt haben Sie schon von Dubrovnik gehört!

Nun ist es an der Zeit, auch seine wunderschöne Umgebung kennenzulernen. Tausende von Inseln, Naturparks, hundertjährige Denkmäler sowie sensationelle Gastronomie – das ist nur ein Teil dessen, was die Gespanschaft Dubrovnik-Neretva anzubieten hat und was sie zu einer der begehrenswertesten Reisedestinationen der Welt macht. Sobald Sie angekommen sind, werden Sie von den Düften und Anblicken des echten Mittelmeerraums begrüßt. Egal zu welcher Jahreszeit, sicherlich werden Sie davon überwältigt sein.

Dubrovnik

Für den Anfang besuchen Sie Dubrovnik: spazieren Sie entlang der eindrucksvollen und schönsten Mauerwerke Europas und schon ein Blick auf das offene Meer reicht, um die Flut der Geschichten über die einmalige Schönheit dieses Landes zu bewegen.

Kulturelle Leckerbissen

Doch die Schönheit von Dubrovnik liegt nicht nur in der Architektur, Geschichte und Natur – die Stadt hält auch viele andere Überraschungen parat, wie z. B. internationale Musik- und Theaterfestivals, kulturelle Manifestationen und einmalige Geschehnisse. Erwähnen wir nur die Dubrovniker Sommerspiele - die führende kulturelle Institution Kroatiens und eins der fünf hervorragendsten europäischen Kulturfestivals. Die Sommerspiele werden diesen August zum 67. Mal stattfinden und mit ihrem Programm auf eine einmalige Weise Tradition und moderne Zeit verbinden.

Dubrovnik Sommer Festival

Bildergalerie starten

Ende Juni öffnet Dubrovnik seine Tore zu noch einem Theater-Leckerbissen : Midsummer Scene - das einmalige Theaterfestival, das auf der Festung Lovrijenac stattfindet.

Mehr zum Midsummer Scene Festival

Magische Sehenswürdigkeiten

Zu den Elaphiten werden dreizehn Inseln gezählt, mit ihren magischen Sehenswürdigkeiten, die erst entdeckt werden sollen: Sandstrände, Kiesbuchten und hundertjährige Bauwerke. All das neben dem klaren Adriatischen Meer und unberührter Natur bietet die Gelegenheit wie zum Aktivurlaub, so auch zu einer etwas einsameren und ruhigeren Flucht vom Alltag.

Dank der großen Fläche nahrhafter Erde sowie der Sorgfalt und Aufmerksamkeit, mit der sie bearbeitet wird, ist Pelješac die Wiege einiger der besten Weine der Welt. Weinwege und ein paar Weindegustationsräume befinden sich auf fast jeder Kreuzung der langen und gewundenen Pfade, die diese grüne Halbinsel, bekannt nach fabelhaften Widersprüchlichkeiten, verbinden.

Die Wiege der besten Weine

Nicht vergessen dürfen wir das Städtchen Ston, das seit Vorzeiten nach seinen Mauerwerken, der Saline und einem hervorragenden gastronomischen Angebot bekannt ist. Seine Umgebung ist weit und breit für die Muschelzucht, Spitzenweine und Olivenöl berühmt. Gerade deswegen ist Ston jeden September der Gastgeber des internationalen Kinookus Film Food Festivals, des jährlichen Geschehens, das durch die siebte Kunst und das Konzept des gesunden Genusses im Freien der Erneuerung und Erhaltung der geistigen Einmaligkeit dieses magischen Ortes beitragen möchte.

Moreška, Stari grad (Alte Stadt) und das Heim von Marko Polo, Olivenhainen und Weingärten, felsige Buchten und Strände, Hafen und Häfchen - das ist eine Kurzbeschreibung von Korčula. Verpassen Sie diesen September nicht Korkyra - das 6. Barockfestival von Korčula, an welchem bis jetzt renommierte einheimische sowie Ensembles und Solisten aus aller Welt aufgetreten sind.

Unberührte Natur

Insel Mljet ist ein Ort, der Sie atemlos lässt. Hier befindet sich der Nationalpark, lange Kiefernwälder sowie zwei verbundene Salzseen, die vom waldigen Bächlein Sveta Marija, bekannt nach einem Benediktinerkloster aus dem 12. Jahrhundert, geschmückt werden. Fußwege verbinden die beiden Seen und die Mehrheit der Insel, was die Reise um vieles erleichtert und eine Erholung für Körper und Geist ermöglicht, um neue Kraft zu tanken.

Die Neretva-Niederung ist ein unberührter Teil der Natur und ein Ort, wo Sie den Ruf der Wildnis verspüren, aber auch einen freundlichen Gastgeber kennenlernen werden. Die Fahrt durch die schmalen Kanäle und Flussarme von Neretva in einem traditionellen Neretva-Boot ist eine einzigartige Erfahrung, die Sie "ins Nirvana" versetzen wird. Am zweiten Augustsamstag verpassen Sie keinesfalls den Maraton Lađa (Bootsmarathon) - eine sportliche Amateurwettfahrt der traditionellen Neretva-Booten auf einer 22 500 m langen Strecke.

Danach besuchen Sie Lastovo - die größte Insel des gleichnamigen Archipels, zu dem 46 Inselchen und Riffe zählen, was zusammen mit Mljet eins der waldreichsten Gebiete Kroatiens ist. Die Insel Lastovo hat eine der schönsten Aussichten in der ganzen Gespanschaft, weil sie von himmelblauen Nuancen des außerordentlich sauberen Meeres umgeben ist.

Tradition und Ruhe

Für den letzten Teil Ihres Aufenthalts empfehlen wir Konavle und Cavtat zu besuchen - der letzte Hauch von Tradition und Ruhe auf der Durchreise durch diese Gespanschaft und ein idealer Ort für jene, die das sommerliche Gedränge in Dubrovnik vermeiden möchten.

Zweifeln Sie nicht wohin es dieses Jahr in Urlaub geht. Wir sehen uns bald!

Entdecke die Schönheit der adriatischen Perle

Entdecken Sie die erstaunlichen Naturwunder.

Das beliebteste Reiseziel in Kroatien

By S.T.A.R Digital Group