Der Herbst zeigt sich schon bald von seiner besten Seite: Die aktuelle Wetter-Prognose verspricht Temperaturen bis zu 20 Grad und beendet das erste Winter-Intermezzo. Zudem dürfte es am Ende doch noch ein recht trockener Oktober werden.

Derzeit liegen die Oktober-Temperaturen im langjährigen Wetter-Durchschnitt. Das bedeutet, dass es weder zu warm noch zu kalt ist. Doch das könnte sich noch ändern - weil sich ein Hoch ankündigt. Zwar soll es "im Laufe dieser Woche hier und da noch etwas Regen geben, aber keine großen Mengen", erklärt Diplom-Meteorologe Dominik Jung vom Wetterportal wetter.net. "Ab Freitag verlagert sich dann ein Hoch nach Mitteleuropa und bringt uns dann sehr wahrscheinlich den goldenen Herbst zurück und poliert damit unsere Sonnenscheinbilanz kräftig auf."

Hoch bringt steigende Temperaturen

Dieses Hoch bringt wärmere Luft nach Deutschland, zum Wochenende geht es mit den Temperaturen wieder steil nach oben. "Am Freitag werden bis zu 17 Grad erwartet, am Samstag und Sonntag können bis zu 20 Grad erreicht werden", prognostiziert Jung. Die Anzeichen für trockenes Herbstwetter mehren sich. Auch wenn Sonnenschein dabei nicht immer garantiert ist. Örtlich ist Nebel möglich, der sich den ganzen Tag halten kann.

Dennoch: Es dürfte freundlicher werden - und das länger. Der Trend für den Monatswechsel zeigt: Über Europa sind nahezu keinerlei Niederschläge zu erwarten. Vom Mittelmeer über die Alpen bis ins südliche Skandinavien werden nahezu alle regenbringenden Tiefdruckgebiete ferngehalten: "Wir müssen die kommenden Tage abwarte und schauen, ob sich dieser Trend weiterhin stabilisieren kann. Nach einem erneuten Wintereinbruch sieht es aktuell zumindest nicht aus. Dafür sind derzeit die Chancen gering", so Wetterexperte Jung.

So wird das Wetter in den kommenden Tagen

Dienstag: 8 bis 13 Grad, viele Wolken, im Nordosten etwas Regen, sonst meist trocken.

Mittwoch: 9 bis 14 Grad, Sonne und viele Wolken, im Süden und an den Alpen leichter Regen.

Donnerstag: 9 bis 14 Grad, stark bewölkt, lokal noch etwas Regen.

Freitag: 10 bis 17 Grad, die Wolken lockern pünktlich zum Wochenende auf, es gibt mehr Sonnenschein.

So wird das Wetter am kommenden Wochenende

Samstag: 13 bis 20 Grad, Sonne und Wolken wechseln sich ab, es bleibt trocken.

Sonntag: 14 bis 20 Grad, neben Wolken und örtlichem Hochnebel kann sich oft die Sonne durchsetzen. Es ist weitgehend trocken.

Montag: 12 bis 18 Grad, überwiegend stark bewölkt, dazwischen auch mal etwas Sonne und meist trocken.

Dienstag: 13 bis 18 Grad, viele Wolken, dazwischen auch mal Sonnenschein, überwiegend trocken.